Lunch Logo quer

styriarte Lunchkonzerte 2016

Now it is time again: for 16 concerts in four weeks styriarte invites young musicians from around the world to present their musicianship, their visions and their attitudes to the public in Graz. Every Tuesday to Friday from June 28 to July 22, 2016 starting at noon the approximately 45-minute concerts take place in the center of Graz, moderated by Thomas Hoeft and Georg Kroneis.

The decision of our Lunchconcerts-contest:

22 Gruppen und Solisten haben sich mit einem Video für die Teilnahme am jungen musikalisch-kulinarischen Projekt der styriarte beworben. Vom 20. April 2016 bis zum 4. Mai 2016 lief die Voting-Phase auf dem Youtube- und dem Facebook-Kanal der styriarte Lunchkonzerte. Gleichzeitig mit dem Publikumsvoting hat eine styriarte-Fachjury die Einreichungen beurteilt. Beide Wertungsreihen wurden addiert, und die ersten zwölf aus diesem Ergebnis werden nun eingeladen, die Lunchkonzerte der styriarte 2016 im Hof des Palais Attems zu gestalten.

Following groups / musicians are placed:

Theme 1: “Beethoven and the freedom”

  • Quiroga Duo (London)
  • Duo PiaCevole (Styria)
  • Dorothy Khadem-Missagh (Vienna)

Theme 2: “All‘ improvviso”

  • Ensemble Urstrom (Bremen)
  • Duo A&A (Russia)
  • Nogales Ensemble (New York)

Theme 3: “Großer Töchter”

  • Duo Cady & Chavez (New York)
  • Memoirs of Musick (Graz)
  • Trio Chroma (Vienna)

Theme 4: “Freedom from the Avantgarde!“

  • Block4 (London)
  • Saxophonquartett Phoen (Vienna)
  • Ensemble Ēgeria (Graz)

Als Ersatz, falls nicht alle Engagements realisierbar sind, wurde das Ensemble Improviso nominiert.

Neu im styriarte-Lunch 2016 wird sein, dass das Publikum der Konzerte die Auftritte der jungen KünstlerInnen bewerten soll. Die Sieger in der Publikumsgunst im Hof des Palais Attems erhalten eine Einladung zu einem „konventionellen“ Konzert aus dem Hause styriarte in der nächsten Saison.


Tickets are available soon in our webshop or the styriarte ticket office.

 

All contributions can be found here: