styriarte 2014 © Peter Schaberl (Cactus Design)

Im Zauber der Natur

20. Juni bis 20. Juli 2014
Werner Kmetitsch © Werner Kmetitsch

Saison 2014/15

Die neue Saison beginnt

AUS DEM HAUSE STYRIARTE

Alles, was das Haus styriarte zu bieten hat, in einer Auslage übersichtlich ausgestellt, das ist der Inhalt dieser Seiten. Das Haus styriarte heißt streng geschäftsmäßig „Steirische Kulturveranstaltungen GmbH“, aber wer sagt das schon? Hier, im Hause styriarte, werden vor allem die steirischen Festspiele „styriarte“ fabriziert, ebenso das Osterfestival PSALM. Hier werden die Konzerte des Grazer Orchesters „recreation“ ersonnen und organisiert, ebenfalls die winterliche Reihe der Meerschein-Matineen und noch mehr. Und hier gibt es die Tickets zu all diesen wunderbaren Veranstaltungen. Treten Sie ein!

Highlights

Werner Kmetitsch © Werner Kmetitsch

Bildergalerie

Ein Foto-Rückblick auf die styriarte 2014
Der_Baum_Episode_1

Story Telling

Spannende Videos und Trailer rund um das Festival auf vimeo.com/styriarte
die-verkaufte-braut-375x250
styriarte Festivaledition

Die verkaufte Braut

Nikolaus Harnoncourts sensationelle Produktion von Smetanas „Die verkaufte Braut“ bei der styriarte 2011: Ein Dokument mit einer singulären Stellung auf dem Markt, eine veritable Uraufführung. Die styriarte-Festival-Edition beinhaltet die komplette Oper auf 3 CDs, einen kompletten Video-Mitschnitt auf DVD, eine Probendokumentation und ein 212 Seiten starkes hochinformatives, reich bebildertes Buch.

seife1-374_250
styriarteSOAPs

Wieder im Programm

Sie sind auf dem besten Weg zum „Klassiker“: unsere SOAPs. Die Idee, aus dem Leben von Künstlern in Text und Musik zu berichten und das Publikum mittels Fernsehkameras ganz nah an die Darsteller auf der Bühne zu bringen, darf auch nicht fehlen, wenn wir uns auf die Suche nach dem Zauber der Natur begeben. Und so sind sie auch heuer wieder im Angebot – vier neue styriarteSOAPs:

Lunchkonzerte_374_250
sty-lunch-logo_1
Neues Format

Lunch Konzerte

Die styriarte lädt junge Musikerinnen und Musiker aus der ganzen Welt ein, ihr Können und ihre Visionen dem Publikum in Graz zu präsentieren: Jeweils dienstags bis donnerstags, open air zur Mittagszeit in einem der wunderschönen Grazer Innenhöfe. Das alles unter dem Titel styriarte Lunchkonzerte, denn die Programme werden angereichert durch ein herzhaftes kleines Mittagessen.