Aus dem Hause styriarte

Alles, was das Haus styriarte zu bieten hat, in einer Auslage übersichtlich ausgestellt, das ist der Inhalt dieser Seiten. Das Haus styriarte heißt streng geschäftsmäßig „Steirische Kulturveranstaltungen GmbH“, aber wer sagt das schon? Hier, im Hause styriarte, werden vor allem die steirischen Festspiele „styriarte“ fabriziert, ebenso das Osterfestival PSALM. Hier werden die Konzerte des Grazer Orchesters „recreation“ ersonnen und organisiert, ebenfalls die winterliche Reihe der Meerschein-Matineen und noch mehr. Und hier gibt es die Tickets zu all diesen wunderbaren Veranstaltungen. Treten Sie ein!

Highlights

Bernd Glemser, Pianist © Werner Kmetitsch
Bernd Glemser, Pianist

Brahms am Flügel

8. / 9. Februar, Stefaniensaal
Concentus Musicus Wien unter Nikolaus Harnoncourt probt Beethovens Missa solemnis bei der styriarte 2015 © Werner Kmetitsch
Concentus Musicus Wien unter Nikolaus Harnoncourt probt Beethovens Missa solemnis bei der styriarte 2015

Beethoven Zyklus

alle 9 Symphonien im Juni und Juli im Stefaniensaal
Werner Kmetitsch
PSALM 2016 © Werner Kmetitsch
PSALM 2016
PSALM 2016

Gastfreundschaft

20. bis 28. März

PSALM 2016 vertieft sich in die Geschichte und in die Kulturen der Gastfreundschaft, vielfach ausgehend von Ostern, aber auch ganz allgemein. Schweden, die Antike, Sardinien, Steirisches, Jüdisches und Christliches stehen auf dem Festival-Plan, dargestellt in viel phantastischer Musik sowie in erhellenden Texten und jeweils ausklingend mit einer Einladung zum Essen: Wobei sollte Gastfreundschaft sich sonst auch am allerschönsten zeigen können?

recre-progr_2015-16-titel_hp-1-1680x1120
recreation - GROSSES ORCHESTER GRAZ

Saison 2015/16

recreation – GROSSES ORCHESTER GRAZ: So romantisch war recreation noch nie, wie hier in seiner 14. Saison. Die Epoche der Romantik schillert da in allen ihren Facetten: im Fantastischen und Märchenhaften, in Ironie und Satire, in Naturbildern und Nationalmusiken.
» Mehr lesen
recreationBAROCK: Hier liegt der dritte Zyklus des Grazer Ensembles für Alte Musik, und wir bleiben beim Erfolgsrezept der letzten Jahre: International renommierte Interpreten führen unser neues, kleines Orchester durch die weiten, aufregenden Musiklandschaften Europas.
» Mehr lesen
Beethoven-neue maestri
Neubesetzung

Beethoven Zyklus

die neuen DirigentInnen
Einen Tag vor seinem 86. Geburtstag, am 5. Dezember 2015, hat Nikolaus Harnoncourt seine Dirigentenkarriere beenden müssen, und das hieß auch für die styriarte: ihren mit Harnoncourt und dem Concentus Musicus geplanten Zyklus aller Beethoven-Sinfonien neu aufsetzen. Wir haben nun die Anzahl der Vorstellungen von 11 auf 7 reduziert, und wir haben neue, sicher überraschende Dirigenten für das Projekt gewonnen. Wir haben einen Zwei-Generationen-Sprung gemacht, denn keine und keiner der GestalterInnen des neuen Zyklus ist auch nur halb so alt wie der abgetretene Meister.