Mo, 16. Oktober 2017

Eva Ollikainen, Dirigentin © Nikolaj Lund
Eva Ollikainen, Dirigentin
Sehnsuchtsmusik
Sehnsüchtige Klänge der Freunde Wagner und Liszt treffen aufeinander. Die Finnin Eva Ollikainen dirigiert Opernvorspiele des Ersten und mischt Finnisches ein. Bernd Glemser brilliert im Klavierkonzert des Zweiten.

Di, 17. Oktober 2017

Eva Ollikainen, Dirigentin © Nikolaj Lund
Eva Ollikainen, Dirigentin
Sehnsuchtsmusik
Sehnsüchtige Klänge der Freunde Wagner und Liszt treffen aufeinander. Die Finnin Eva Ollikainen dirigiert Opernvorspiele des Ersten und mischt Finnisches ein. Bernd Glemser brilliert im Klavierkonzert des Zweiten.

Mo, 23. Oktober 2017

Dorothee Oberlinger, Blockflöte © Dorothee Oberlinger, Blockflöte
Herbstspaziergang
Dorothee Oberlinger unternimmt mit einem englischen Programm im Gepäck einen von Händel‘schen Flötentönen verzauberten barocken „Herbstspaziergang“ durch London.

Di, 24. Oktober 2017

Dorothee Oberlinger, Blockflöte © Dorothee Oberlinger, Blockflöte
Herbstspaziergang
Dorothee Oberlinger unternimmt mit einem englischen Programm im Gepäck einen von Händel‘schen Flötentönen verzauberten barocken „Herbstspaziergang“ durch London.

Mo, 13. November 2017

Michael Hofstetter in bester Laune © Werner Kmetitsch
Michael Hofstetter in bester Laune
In bester Laune
Michael Hofstetter lässt Joseph Haydn und zwei seiner Freunde in den Ring treten. Den Salzburger Mozart und den „schwedischen Mozart“ Joseph Martin Kraus. Haydns Cellokonzert spielt Natalie Clein.

Di, 14. November 2017

Michael Hofstetter in bester Laune © Werner Kmetitsch
Michael Hofstetter in bester Laune
In bester Laune
Michael Hofstetter lässt Joseph Haydn und zwei seiner Freunde in den Ring treten. Den Salzburger Mozart und den „schwedischen Mozart“ Joseph Martin Kraus. Haydns Cellokonzert spielt Natalie Clein.

Mo, 11. Dezember 2017

Maria Bader-Kubuzek, Violine © Werner Kmetitsch
Maria Bader-Kubuzek, Violine
Weihnachten in Dresden
Im Advent feiert recreationBAROCK unter der Leitung der wunderbaren Geigerin Maria Bader-Kubizek und mit den glitzernden Cembalotönen der Eva Maria Pollerus zu Musik von Heinichen bis Telemann „Weihnachten in Dresden“.

Di, 12. Dezember 2017

Maria Bader-Kubuzek, Violine © Werner Kmetitsch
Maria Bader-Kubuzek, Violine
Weihnachten in Dresden
Im Advent feiert recreationBAROCK unter der Leitung der wunderbaren Geigerin Maria Bader-Kubizek und mit den glitzernden Cembalotönen der Eva Maria Pollerus zu Musik von Heinichen bis Telemann „Weihnachten in Dresden“.

Mi, 13. Dezember 2017

Maria Bader-Kubuzek, Violine © Werner Kmetitsch
Maria Bader-Kubuzek, Violine
Weihnachten in Dresden
Im Advent feiert recreationBAROCK unter der Leitung der wunderbaren Geigerin Maria Bader-Kubizek und mit den glitzernden Cembalotönen der Eva Maria Pollerus zu Musik von Heinichen bis Telemann „Weihnachten in Dresden“.

Mo, 18. Dezember 2017

Sascha Goetzel, Dirigent © Werner Kmetitsch
Sascha Goetzel, Dirigent
Wiener Weihnachten
Mit einem wienerischen Panorama beschwingter Musik von Reznicek bis Kreisler umkränzt der Wiener Sascha Goetzel zu Weihnachten das Violinkonzert von Korngold, für das der Wiener Benjamin Schmid als Solist gewonnen werden konnte.