Skip to main content
Zurück

Neue Wege für die Klassik

© ESA/Hubble, L. Calçada (ESO)

Junge Filmemacher:innen und frische, unkonventionelle Schreiber:innen sind eingeladen, in Proben oder Konzerte des Orchesters Recreation zu kommen und ihre Story über das Erlebte in Form eines Films oder Textes zu erzählen. Dabei gibt es keine formalen Vorgaben. Vom Blog bis zum Gedicht, vom Making-Of Film bis zum Instagram Content ist alles möglich.

„Vom Klassischen Musikbetrieb denken viele, dass er elitär ist oder man eine Musik-Expertin sein muss, um daran teilzunehmen. Mit diesem Vorurteil möchten wir Schluss machen.“

Jeweils 13 Aufträge für Film und Text sind geplant. Das heißt, jedes Projekt der Saison wird auf diesem Weg dargestellt. Die Filme und Texte werden als free content in der Mediathek der Styriarte präsentiert. Die Autor:innen und Filmemacher:innen, die ein Honorar für ihre Arbeit erhalten, werden auf den Social Media Kanälen der Styriarte vorgestellt. Möglich gemacht wird das Projekt durch eine Förderung des Bundesministeriums für Kunst und Kultur.

„Uns ist es wichtig, dass diese Geschichten von möglichst vielen verschiedenen Menschen kommen. Wir möchten von diesen Menschen lernen. Das Musikmachen und Konzertveranstalten aus den Augen anderer sehen.“

> Deine Story als FILM - Ausschreibung als PDF zum Download

> Deine Story als TEXT - Ausschreibung als PDF zum Download

Beitrag teilen