styriarte 2020 - Geschenke der Nacht © styriarte 2020 - Geschenke der Nacht

styriarte 2020

19. Juni - 19. Juli 2020

Geschenke der Nacht

Die einen mögen in der Nacht Ruhe und Frieden suchen, die anderen Erregung und Abenteuer. Und Komponisten aller Zeiten haben die Nacht in all ihren Facetten und in heißen Tönen besungen. Die styriarte versenkt sich 2020 in nächtliche musikalische Offenbarungen, angeregt von Johann Joseph Fux’ Oper „Die Geschenke der Nacht“. Sie setzt damit ihre aufregende Entdeckungsreise durch die Meisterwerke des großen steirischen Barockkomponisten fort: im Fux.OPERNFEST Nummer 3, wieder getragen vom südlichen Feuer des Dirigenten Alfredo Bernardini, inszeniert und choreografiert von Jörg Weinöhl.

Während in der prachtvollen barocken Oper die Geschenke der Nacht nobel und träumerisch daherkommen, sind sie in Wolfgang Amadeus Mozarts großer Nachtoper „Don Giovanni“ ganz fleischlicher Natur. Die dramatische Geschichte über das unstillbare Begehren wird vom furiosen Maestro Andrés Orozco-Estrada verwirklicht und vom Straßentheatermagier Adrian Schvarzstein in Szene gesetzt.

Jordi Savall entführt in die vibrierenden Nächte in Versailles zur Zeit von Ludwig XIV., während Vladimir Ivanoff von der Nacht im Orient erzählt. Und wer die ungewöhnlichen Erlebnisse abseits vom traditionellen Konzert sucht, kommt in der styriarte auch ganz besonders auf seine Kosten, ob in einer langen Mittsommernacht in Stübing, einer Vollmondnacht im Schlosspark oder bei vielfältigen musikalischen Vergnügungen im Grazer Palais Attems.

Um unsere Website für Sie benutzerfreundlich zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Details