Skip to main content
Back

Camerata Styria

Die Mitglieder der Camerata Stryia auf der Treppe im Grazer Congress
© Nikola Milatovic

Meister*innen fallen selten vom Himmel. Der Camerata Styria ist unter Sebastian Meixners Leitung genau dieses seltene Kunststück gelungen. Seit seinen ersten Konzerten im Gründungsjahr 2020 – darunter ein „Weihnachtsoratorium“ mit recreationBarock und Jordi Savall – begeistert der junge Chor sein Publikum mit Klangpracht und dynamischem Reichtum.

Die Mitglieder der Camerata Stryia auf der Treppe im Grazer Congress

JUNGE STIMMPRACHT AUS DER STEIERMARK

Die „Camerata Styria“ wurde im Jahr 2020 gegründet und setzt sich zu großen Teilen aus ehemaligen Sängerinnen und Sängern des steirischen Landesjugendchores Cantanima zusammen. Ziel des Ensembles ist es, auf projektorientierter Basis qualitativ hochwertige Chormusik zu erarbeiten und den Chorsängerinnen und -sängern die Möglichkeit zu bieten, nach dem Abschied aus dem Landesjugendchor weiterhin auf hohem Niveau musizieren zu können.

Other artists