Skip to main content
Back

Dane Roberts

Dane Roberts blickt durch einen Kontrabassbogen

Als Mitglied des Chamber Orchestra of Europe hat Dane Roberts an legendären Harnoncourt-Produktionen bei der styriarte mitgewirkt. Der Kontrabassist und Violonespieler aus Kalifornien/USA ist in zahlreichen weiteren Ensembles und Orchestern ein gefragter Spezialist der historischen Praxis und wirkt als Professor an der Kunstuniversität Graz.

Dane Roberts can be experienced at

STYRIARTE-STAMMGAST IN TIEFER LAGE

Ausbildung

Dane Roberts wuchs in Kalifornien auf und lebt  in Deutschland. Er studierte in Los Angeles, Oberschützen, Wien, Siena und Sermonetta. Seine Hauptlehrer waren Milton Kestenbaum, Johannes Auersperg, Jose Vasquez und Franco Petracchi.

On Stage

Seit 2007 ist er auch Gesellschafter des Freiburger Barockorchesters. Seit Jahren ist er darüber hinaus ein aktiver und führender Kontrabassist und Violonespieler in Europa und verzeichnet eine lange Auftrittsliste mit Ensembles wie Musica Antiqua Köln, Deutsche Kammerphilharmonie Bremen, Camerata Academia Salzburg, Orchestra of the 18th Century, Ensemble der Mozartwoche Salzburg, Ensemble Modern, Orchester Anima Eterna, Harmonie Universelle, Concentus Musicus Wien und Berliner Philharmoniker. Und Dane Roberts wurde bereits 1986 festes Mitglied im Chamber Orchestra of Europe.

Lehrtätigkeit

An der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main unterrichtet er historischen Kontrabass/Violone und seit 2014 hat er eine Professur für selbige Fächer an der Kunstuniversität in Graz.

Other artists