Skip to main content

Lust auf Mozart

Shows

Mozart was not only a genius of opera, but also a genius of lied. This proves Maria Ladurner lächelt in die Kamera Maria Ladurner with her brilliant soprano accompanied by Florian Birsak am Hammerflügel Florian Birsak , Fritz Kircher and Ursina Braun.

Programme

What to expect:

Wolfgang Amadeus Mozart: Piano sonata in A major, K 331, Piano Trio in B major, K 502
Songs: Die Verschweigung, K 518, Der Zauberer, K 472, Das Veilchen, K 476, Sehnsucht nach dem Frühling, K 596, Das Traumbild, K 530, An Chloë, K 524, Als Louise die Briefe ihres ungetreuen Liebhabers verbrannte, K 520

Maria Ladurner

Sopran

Exzellente Stilistik und hell leuchtender Stimmklang sind die Qualitäten, mit denen Maria Ladurner im barocken und klassischen Repertoire von Erfolg zu Erfolg eilt. Zu Gastspielen an zahlreichen europäischen Häusern gesellte sich 2020 auch ihr styriarte-Debüt zur Festival-Eröffnung mit der Hauptrolle in J. J. Fux‘ „Geschenke der Nacht“.

Fritz Kircher

Violine

Mit seinen beiden Geigen deckt der Kärntner das Feld der historischen Praxis ebenso ab wie jenes des modernen Klangs. Als Primarius des Haydn Quartetts und Mitglied anderer Kammermusik-Formationen gastiert er auf den großen internationalen Bühnen. Dem Hause styriarte ist er auch als Gast-Konzertmeister des Orchesters recreation verbunden.

Ursina Braun

Violoncello

Ihren stark persönlichen Zugang zur Musik lebt die 1992 in Zürich geborene Musikerin auf dem Feld der Komposition aus, das sie bereits mit 14 Jahren für sich entdeckte. Noch viel früher entschied sie sich für ihr Instrument, das Cello, mit dem sie zahlreiche internationale Preise gewonnen hat. Stilistisch kann sie alles – von Barock bis Moderne.

Florian Birsak

Hammerflügel

Der Salzburger ist einer der angesehensten Spezialisten für historisch informierte Aufführungspraxis am Hammerflügel und Clavichord. Sein herausragendes Generalbassspiel macht ihn zum begehrten Continuo-Partner zahlreicher Spitzenorchester; zudem glänzt er als stilsicherer Solist und Kammermusiker in Barock und Klassik.

Content

love’s joy and love’s sorrow

After Mozart’s death, interest in his German Lieder was enormous, since they recounted so convincingly the timeless story of love’s joy and love’s sorrow. Austrian soprano Maria Ladurner makes of them little operatic scenes, in which she is either enchanted by men, or condemning them for their faithlessness. Accompanying on a historical fortepiano, Florian Birsak brings out the theatrical atmosphere, as in the Turkish March from K 331 or the great piano trio K 502.

The performance lasts 60-70 minutes without an interval.

Prices: EUR 22 / 44 / 66

Discounts: