Aus dem Hause styriarte

Alles, was das Haus styriarte zu bieten hat, in einer Auslage übersichtlich ausgestellt, das ist der Inhalt dieser Seiten. Das Haus styriarte heißt streng geschäftsmäßig „Steirische Kulturveranstaltungen GmbH“, aber wer sagt das schon? Hier, im Hause styriarte, werden vor allem die steirischen Festspiele „styriarte“ fabriziert, ebenso das Osterfestival PSALM. Hier werden die Konzerte des Grazer Orchesters „recreation“ ersonnen und organisiert, ebenfalls die winterliche Reihe der Meerschein-Konzerte und noch mehr. Und hier gibt es die Tickets zu all diesen wunderbaren Veranstaltungen. Treten Sie ein!

Highlights

Rolston String Quartet © BoHuang
Rolston String Quartet

Sonnenaufgang

23. & 24. März, Meerscheinschlössl
Werner Kmetitsch
Arianna Vendittelli in einer Fux-Oper © Werner Kmetitsch
Arianna Vendittelli in einer Fux-Oper

Fux.OPERNFEST Vol 2

21.-24. Juli, Helmut List Halle
Meerschein-Logo_560x374
Saison 2017/18

Fünf mal Glück im Meerscheinschlössl

Weit ausgestreckt liegen sie wieder vor Ihnen, die musikalischen Lustgärten, die Sie in der neuen Saison der Meerscheinkonzerte betreten sollen. Eine Reise durch Zeiten und Länder steht Ihnen bevor, wenn Sie uns im barocken Gartenschloss in der Grazer Mozartgasse besuchen, wo unter dem imposanten Deckenfresko von Giulio Quaglio feine Musiker verschiedener Szenen von Alter Musik bis Klezmer sich ein Stelldichein geben. Wie bisher bleibt in unseren Konzerten im Meerscheinschlössl Gesetz: Langeweile streng verboten!

Titelseite neue Saison recreation - Großes Orchester Graz, 2018/19 © styriarte
Titelseite neue Saison recreation - Großes Orchester Graz, 2018/19
mit recreation

Europa-Rundreise

Saison 2018/19

Alle reden von Europa, wir bringen es zum Klingen: Die neue Saison von recreation ist eine Rundreise von Skandinavien bis Sizilien, von München bis Monaco, von Hamburg bis Wien.

In der neuen Saison erwarten Sie, jeweils im Doppelzyklus, neun spannende Konzertabende mit dem GROSSEN ORCHESTER GRAZ im Stefaniensaal, sowie vier Vorstellungen mit recreationBAROCK im Minoritensaal!

styriarte 2019 - Verwandelt Photo, Setdesign, Bodypainting, Make-up, Hair: Birgit Mörtl Design (www.birgitmoertl.com) Postproduktion: by Philipp Schulz - www.philo.graphics Model: La Muse © Photo, Setdesign, Bodypainting, Make-up, Hair: Birgit Mörtl Design (www.birgitmoertl.com)
Postproduktion: by Philipp Schulz - www.philo.graphics
Model: La Muse
styriarte 2019

Verwandelt

21. Juni - 21. Juli

Wir wissen alle, dass die Welt sich beständig ändert. Unsere Umgebung verändert sich, unser Leben verändert sich, wir verändern uns. Unablässig und unaufhörlich. Und oft ist uns das gar nicht recht. Weil wir gerne alles so behalten würden, wie es einmal war. Damit wir uns auskennen, damit wir uns sicher sind und uns weniger sorgen müssen. Das sind natürlich Illusionen, und gefährliche dazu, denn wir haben sehr wenig Einfluss auf die Verwandlungen, denen wir unterliegen. Das war schon den Menschen in der Antike klar, und sie taten, was die Menschheit seither auszeichnet: den Gang der Welt in Bilder und Geschichten fassen, in Glauben und Kunst, um ihm so einen Sinn zu verleihen.

Um unsere Website für Sie benutzerfreundlich zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Details