Skip to main content
Zurück

Schlossberg­bühne

styriarte Konzert auf der Grazer Schlossbergbühne
© Werenr Kmetitsch

styriarte Konzert auf der Grazer Schlossbergbühne

Nächste Termine an diesem Ort

Details zur Anreise

Eingang zu Grazer Schlossbergbühne

Anreise Schlossberg­bühne

mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Schlossbergbahn (Straßenbahn Linien 3 oder 5, Haltestelle: Schlossbergbahn) – ACHTUNG: momentan kann nur eine beschränkte Anzahl an Personen pro Fahrt befördert werden, bitte planen Sie ausreichend Zeit ein!
Schlossberglift oder Schlossbergstiege (Straßenbahn Linien 3 oder 5, Haltestelle: Schlossbergplatz / Murinsel) Fahrplanauskunft

mit dem Fahrrad:
bis zum Schlossbergplatz, dort gibt es Abstellplätze, dann über die Schlossbergstiege

mit dem Auto:
Parkmöglichkeit in der Kurzparkzone und Tiefgaragen in der Umgebung.

Hinweis:
Den Eingang zur Schlossbergbühne und die Konzertkassa finden Sie gegenüber des Schlossbergrestaurants (Bergstation Schlossbergbahn).

Geschichte

Über den Dächern der Altstadt, in den Gemäuern der ehemaligen Befestigungsanlage gelegen

Direkt unter dem höchsten Punkt der steirischen Landeshauptstadt, dem Plateau des Schlossbergs, befindet sich der beliebteste Freiluft-Veranstaltungsort von Graz, die Schlossbergbühne Kasematten.

In den alten Gemäuern der ehemaligen Befestigungsanlagen wurde schon in den Dreißigerjahren des vergangenen Jahrhunderts eine Bühne mitsamt großzügig angelegtem Zuschauerraum errichtet, die für Graz besonders charakteristisch ist.

Das stimmungsvolle Ambiente und die romantische Atmosphäre kommen vor allem in der warmen Jahreszeit bei Open-Air-Events aller Art, von Konzerten wie Jazz, Pop/Rock und Klassik über Sommerfeste bis hin zu Firmenpräsentationen und Galaveranstaltungen zur Geltung. Ein verschiebbares Dach sichert die Durchführung auch bei Wetterkapriolen.

Die Kasemattenbühne wurde 2009 generalsaniert und erstrahlt in neuem Glanz.

Tickets Tickets Tickets Tickets Tickets Tickets Tickets Tickets Tickets Tickets
Tickets