Sa, 27. Juni 2020

Michael Hell, Blockflöte © Werner Kmetitsch
Michael Hell, Blockflöte
Una notte veneziana
Venezianische Nacht vor der hinreißenden Kulisse des Palais Attems: Concerti von Vivaldi, eine Liebesnacht alla Casanova (leider nur gelesen) und die Arien einer echten venezianischen Primadonna. Mit Tetiana Miyus, Chris Pichler, Palais Attems.Hofkapelle …

So, 28. Juni 2020

Annie Laflamme, Flöte, in der Verdi.SOAP - styriarte 2016 © Werner Kmetitsch
Annie Laflamme, Flöte, in der Verdi.SOAP - styriarte 2016
Wiener Serenaden
Beethovens zwei Trio-Serenaden zählen zu seinen heitersten Werken – perfekte Unterhaltung, besonders, wenn ihnen ein Picknick im Park von Schloss Eggenberg folgt. Mit Annie Laflamme, Rüdiger Lotter, Isabella Bison und Pavel Serbin.

Mo, 29. Juni 2020

Christa Schönfeldinger, Glasharmonika © Guenter Hofstaedter
Christa Schönfeldinger, Glasharmonika
Geistertrio
Wiener Klassik aus dem Reich der Geister und der Träume: Mozarts Musik für Glasharmonika Beethovens „Geistertrio“ und Haydns ironische Vision der „Jakobsleiter“. Mit Christa Schönfeldinger, Florian Birsak, Maria Beatrice Cantelli u. a.

Di, 30. Juni 2020

Bernd Glemser spielt Mondscheinsonate © Werner Kmetitsch
Bernd Glemser spielt Mondscheinsonate
Mondscheinsonate
Die „Mondscheinsonate“ mit Bernd Glemser – der perfekte Ausgangspunkt für einen Parcours durch die fantastischsten Mond- und Liebesnächte der Romantik.
Il Ciarlatano mit der Neuen Hofkapelle Graz © Mathias Schalk
Il Ciarlatano mit der Neuen Hofkapelle Graz
Il Ciarlatano
Vier Nächte im Palais Attems mit der Neuen Hofkapelle Graz, die ganz dem Humor gewidmet sind: Als der 24-jährige Pergolesi 1734 in Neapel sein Intermezzo „Livietta e Tracollo“ vorstellte, bog sich das Publikum vor Lachen.

Mi, 1. Juli 2020

Giora Feidman und das Rastrelli Cello Quartett © Christian Debus
Giora Feidman und das Rastrelli Cello Quartett
Klezmer Bridges
Giora Feidman, der König des Klezmer, spielt mit dem Rastrelli Celloquartett eine lange Nacht der Klezmorim, abgerundet durch das Moritz Weiß Trio.
Il Ciarlatano mit der Neuen Hofkapelle Graz © Mathias Schalk
Il Ciarlatano mit der Neuen Hofkapelle Graz
Il Ciarlatano
Vier Nächte im Palais Attems mit der Neuen Hofkapelle Graz, die ganz dem Humor gewidmet sind: Als der 24-jährige Pergolesi 1734 in Neapel sein Intermezzo „Livietta e Tracollo“ vorstellte, bog sich das Publikum vor Lachen.

Do, 2. Juli 2020

La Compagnia del Madrigale © Alessandro Violi
La Compagnia del Madrigale
Madrigali notturni
Eines der besten Madrigalensembles aus Italien, La Compagnia del Madrigale, singt Nächtliches von Monteverdi und seinem römischen Zeitgenossen Luca Marenzio: Gesänge von schmelzender Schönheit.
Vienna Clarinet Connection © Elisabeth Bolius
Vienna Clarinet Connection
Divertimenti
Ein weiteres Experiment im Spannungsfeld zwischen Wiener Klassik und Musik von Heute: Mozarts Divertimenti für drei Bassetthörner werden von heutigen KomponistInnen aufgegriffen und verarbeitet. Es spielt die Vienna Clarinet Connection.
Um unsere Website für Sie benutzerfreundlich zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Details