Skip to main content
Zurück

vienna clarinet connection

Die vienna clarinet connection  auf einem Sofa mit ihren Instrumenten
© Elisabeth Bollius

Feinster Klangsinn und artistische Meisterschaft kennzeichnen das Zusammenspiel dieses eingeschworenen Quartetts, das sich aus gestandenen Solisten und Kammermusikern zusammensetzt. Mit ihrer schier unerschöpflichen Farbpalette zelebrieren sie eine Symbiose aus Klassik und Jazz, aus Pop und zeitgenössischer Musik.

Die vienna clarinet connection schaut sich gegenseitig an und lacht

DAS MAGISCHE KLANGQUADRAT

Ein Quartett jenseits enger Genregrenzen. „Vier Individualisten & eine Einheit in höchster musikalischer Qualität” – so beschrieb ein Kritiker das Klangerlebnis vienna clarinet connection.

Mit virtuosem Können, Kreativität und Spielfreude begeistert dieses Ensemble sein Publikum. Vier Persönlichkeiten, die auf der Bühne zu einem samtweichen Klang – oder zu einem pulsierenden Rhythmusinstrument werden.

Besetzung

Das Quartett aus zwei Klarinetten, Bassetthorn und Bassklarinette hat sich nicht nur mit der so gut wie einzigartigen Besetzung, sondern auch mit Vielseitigkeit, unglaublicher Musikalität und dem Willen zur absoluten Perfektion einen klangvollen Namen gemacht. Jahrelange Erfahrungen in der Kammermusik, gepaart mit Klangsinn und artistischer Beherrschung der Instrumente machen das Ensemble zu einem außergewöhnlichen Klangkörper.

Durch die Kreativität in der Präsentation der Programme werden die Konzerte des Ensembles immer wieder zu einem besonderen Erlebnis für das Publikum.

  • Helmut Hödl, Klarinette

  • Rupert Fankhauser, Klarinette

  • Hubert Salmhofer, Bassetthorn

  • Wolfgang Kornberger, Bassklarinette



viennaclarinetconnection.org

Andere Künstler*innen