Skip to main content

Tausendundeine Nacht

Termine

Lustvoll leiht Portrait von Chris Pichler Chris Pichler den sinnlichen Abenteuern aus dem Morgenland ihre Stimme. Murat Coşkun und sein 3 Mitglieder des Ensemble Misafir Ensemble Misafir öffnen die funkelnde Schatztruhe des orientalisch verfeinerten Jazz.

Programm

3 Mitglieder des Ensemble Misafir

Was sie erwartet:

Orientalisch-jazzige Klangabenteuer treffen Geschichten aus „Tausendundeine Nacht“ in einer Übersetzung von Gustav Weil (1841)

Ensemble Misafir

Ensemble

Orient und Okzident, Vergangenheit und Gegenwart, Weltliches und Sakrales: Sie alle wachsen zusammen, bilden ein unerhört verspieltes und farbenfrohes Neues, wenn der deutsch-türkische Sänger und Perkussionist Murat Coşkun seine besten Freund*innen um sich schart. Eine weitgereiste, illustre Virtuosenrunde im ost-westlichen Klanggespräch.

Chris Pichler

Schauspielerin

Unzählige Theater- und Filmerfolge im ganzen deutschen Sprachraum stehen in der Vita der 1969 in Linz geborenen Schauspielerin. Zudem ist sie Sängerin, (Opern-)Regisseurin und Autorin und kreiert eigene Rollen aus den Aufzeichnungen bedeutender Frauen – von Beethovens Haushälterin über Kaiserin Sisi bis Jackie Kennedy.

Inhalt

Ein sinnliches Abenteuer und orientalisch verfeinerter Jazz

Die legendäre Prinzessin Scheherazade benutzt in den zu Recht zur Weltliteratur zählenden „Geschichten aus Tausendundeiner Nacht“ die Kraft ihrer Fabulierkunst und ihrer Phantasie, um einen von der Liebe enttäuschten Kalifen erfolgreich vom Morden abzuhalten. Chris Pichler verleiht den sinnlichen Abenteuern ihre Stimme, und Murat Coşkun und sein Trio Misafir eröffnen die Schatztruhe des orientalisch verfeinerten Jazz.

Die Vorstellung dauert 60 bis 70 Minuten ohne Pause.

Preise: EUR 33 / 55 / 88

Ermäßigungen: