Skip to main content
Zurück

Fabio Accurso

Lautenist Fabio Accurso

Lautenist Fabio Accurso

Der Meister an der Laute erforschte das historische Repertoire seines Instruments und widmet sich mit Herz und Seele den Möglichkeiten, die Laute mit alten und modernen Klängen zu kombinieren. Von arabischen Melodien bis hin zur elektronischen Musik sorgt Fabio Accurso immer wieder für Überraschungen, wenn es darum geht, sein Instrument in Szene zu setzen.

Über den Künstler

Lautenist Fabio Accurso

Meister an der Laute

Fabio Accurso hat seine Karriere als Lautenist nicht nur der Erforschung des historischen Repertoires für die Laute gewidmet, sondern auch allen Möglichkeiten, die Laute mit alten und modernen Klängen zu kombinieren. Derzeit arbeitet er an einem Duo-Projekt (Laute und arabische Ud, mit Peppe Frana) und einem Solo-Live-Projekt (Laute und Live-Elektronik). In den vergangenen dreißig Jahren ist er regelmäßig mit vielen Ensembles aufgetreten und war aktives Mitglied und teils auch Gründer von Accordone, Laboratorio '600, Al Qantarah, Sarband, Janas und Dramsam.

Seine Konzerttätigkeit führte ihn durch ganz Europa, die USA, Japan und Australien. Er trat bei vielen internationalen Festivals auf, wie z.B. Accademia Chigiana, Siena; Istanbul Festival; Tokyo Summer Festival, Flanders Festival, Utrecht Early Music Festival, Resonanzen (Wien), Tage Alter Musik Regensburg, Festival de Sablé.

Als Lautenist wirkte er bei zahlreichen Aufnahmen mit den oben genannten Gruppen mit. Als Solist nahm er das Gesamtwerk der italienischen Renaissance-Lautenisten Hyerolamo Ferrutio und Domenico Bianchini auf.

Andere Künstler:innen