Skip to main content
Zurück

Firmian Lermer

Firmian Lermer lachend mit Bratsche

Firmian Lermer

Der Solobratschist und Kammermusiker Firmian Lermer studierte in Wien, München und Amsterdam und wirkte viele Jahre bei der Camerata Academica Salzburg. Neben seinem virtuosen Schaffen auf internationalen Bühnen ist er auch gefragter Leiter von Meisterkursen an der University of Auckland und an der Yale University.

Über den Künstler

langjähriger Solobratschist der Camerata Academica Salzburg

Firmian Lermer studierte in Wien bei Thomas Kakuska und dem Alban Berg Quartett, bei Sergiu Celibidache in München und G. Kúrtag in Amsterdam.

Er war langjähriger Solobratschist der Camerata Academica Salzburg und beim Mahler Chamber Orchestra unter Claudio Abbado. An der Bayerischen Staatsoper in München ist er immer wieder Gast-Solobratschist. Weltweit ist der gefragte Solist und Kammermusiker auch als Partner von Lukas Hagen, Enrico Bronzi, Sergio Azzolini, Franz Bartolomey u.a. unterwegs.

1996 zählte er zu den Gründungsmitgliedern des Hyperion Ensemble. Seit 2005 wirkt er als Professor an der Universität Mozarteum Salzburg, seit 2013 am Landeskonservatorium Innsbruck sowie am Haydn Konservatorium Eisenstadt. Er gibt zahlreiche Meisterkurse u. a. an der University of Auckland NZ, an der Yale University und bei den Austrian Masterclasses.

Er spielt auf einer Viola von Laurentius Storioni von 1796.

Andere Künstler:innen