Skip to main content

All you need is love

Termine

Wir alle brauchen die Liebe – und natürlich die Musik. Um dies zu demonstrieren, spannen die Sensationsstimmen von Die Voces8 gehen auf einer Straße auf die Kamera zu Voces8 einen epochalen A-cappella-Bogen von Monteverdi bis zu Irving Berlin.

Programm

Was sie erwartet:

Tomás Luis de Victoria: Regina Caeli
Orlando Gibbons: Drop, Drop Slow Tears
Arvo Pärt: The Deer’s Cry
Roxanna Panufnik: Love Endureth
Claudio Monteverdi: Lagrime D’Amante al Sepolcro Dell’Amata und mehr aus dem 6. Madrigalbuch
Joshua Pacey: Danny Boy
Kate Rusby: Underneath the Stars
Irving Berlin: Cheek to Cheek
Carroll Coates: London by Night
Van Morrison: Moondance
Luis Demetrio & Pablo Beltrán Ruiz: Sway

Diese Veranstaltung wird unterstützt von:

Voces8

Ensemble

Mitreißende Bühnenpräsenz und sensationelle Musikalität verbindet das englische A-cappella-Oktett zu Bühnenperformances, die rund um den Globus begeistert aufgenommen werden. Die drei Sängerinnen und fünf Sänger beherrschen das ernste Fach ebenso wie das unterhaltsame und bieten ein Repertoire von früher Polyphonie bis zu Jazz- und Poparrangements.

Inhalt

Der Name Voces8 hallt auf vielen Podien der Welt wider:

Gedruckt in ihrem A-cappella-Songbook, online bei ihrem virtuellen Festival in London, live in ihren unvergesslichen Konzerten und natürlich in ihren preisgekrönten Aufnahmen. Die acht Sänger*innen aus London nutzen jedes Medium der modernen Welt, um ihre Botschaft zu verkünden: A-cappella-Gesang ist höchste Lust, aber auch schwerste Arbeit. Seit dem Aufstieg der King’s Singers hat sich kein anderes Vokalensemble aus UK so schnell und überzeugend am Markt etabliert. Voces8 ist zum Synonym für pure Schönheit des Gesangs geworden, optisch wie akustisch. Ein Abend, den man nicht versäumen darf.

Die Vorstellung dauert 60 bis 70 Minuten ohne Pause.

Preise: EUR 22 / 44 / 66

Ermäßigungen:

  • Ö1 Intro: der Kultüröffner für alle unter 30

  • U27: 50% für alle unter 27