Skip to main content

Clarinet Connection

Termine

Mühelos und mit beseeltem Klang durcheilt dieses eingeschworene Quartett Jahrhunderte und Stile. Die Die vienna clarinet connection  auf einem Sofa mit ihren Instrumenten vienna clarinet connection mischt Mozart mit Piazzolla und Tschaikowski mit Brubeck.

Programm

Was sie erwartet:

Wolfgang Amadeus Mozart: Adagio in B, KV 411, Allegro in F, KV Anh. 90 (580b)
Johanna Doderer: Auflösung, DWV 140 (UA)    
Pjotr Iljitsch Tschaikowski/Helmut Hödl: Ballett-Suite à la vcc (aus „Nussknacker“)
Astor Piazzolla: Nightclub 1960 (aus „Histoire du Tango”)
Hubert Salmhofer: Orientzauber
Mozart/Brubeck/Kornberger: Typisch Wolfgang

Programmheft als Download

Diese Veranstaltung wird unterstützt von:

vienna clarinet connection

Ensemble

Feinster Klangsinn und artistische Meisterschaft kennzeichnen das Zusammenspiel dieses eingeschworenen Quartetts, das sich aus gestandenen Solisten und Kammermusikern zusammensetzt. Mit ihrer schier unerschöpflichen Farbpalette zelebrieren sie eine Symbiose aus Klassik und Jazz, aus Pop und zeitgenössischer Musik.

Inhalt

Mühelos durcheilen sie Jahrhunderte und Stile.

„Typisch Wolfgang!“ So wird sich Mozarts Frau Konstanze oft genug gedacht haben, wenn er wieder einmal aus purer Lust ein Klarinettenstück für seine Freunde zu Papier brachte, statt Geld zu verdienen. „Typisch Wolfgang“ denken sich auch die Virtuosen der Vienna Clarinet Connection und ziehen von Mozarts traumhaften Ensemblestücken lustvolle Linien zu den Nightclubs von Buenos Aires, zu den Ballerinen von Sankt Petersburg und zu neuer Musik aus Österreich.

Die Vorstellung dauert 60 bis 70 Minuten ohne Pause.

Preise: EUR 22 / 44 / 66

Ermäßigungen:

Radioübertragung: Fr., 16. Juli, 19.30 Uhr, Ö1

Die vienna clarinet connection schaut sich gegenseitig an und lacht

Das war: Clarinet Connection

Rezensionen zum Konzert „Clarinet Connection“ mit der VCC bei der Styriarte 2021 ...