Skip to main content
Zurück

Carin Filipčić

Carin Filipčić mit schwarzem Hut
© Felicitas Matern

Carin Filipčić

Mit einer Musicalausbildung in Wien und Prag eroberte die gebürtige Wienerin die internationalen Opern- und Theaterbühnen. Zudem beschäftigte sie sich jahrelang mit ethnischer Musik der Roma und sammelte Erfahrungen im Kabarett und als Voice-Coach.

Über die Künstlerin

Carin Filipčić blickt frontal in die Kamera

Musicalstar und Voice-Coach

Die gebürtige Wienerin Carin Filipčić studierte Gesang bei Jack Poppell und erhielt ihre Musicalausbildung in Wien und Prag. Neben jahrelanger Beschäftigung mit ethnischer Musik der Roma unter der Leitung von Ida Kelarova spielte sie u. a. Rollen wie Aldonza („Der Mann von La Mancha“) und Maria Magdalena („Jesus Christ Superstar“) an der Oper Graz, Fantine und Madame Thenardier („Les Misérables“) am Musical Theater Duisburg, Rizzo („Grease“) in Basel, Maria Magdalena beim Musicalfestival Bruck/Leitha, Sarah/Martha („Company“) an der Wiener Kammeroper, Mrs. Lovett („Sweeney Todd“) am Theater an der Rott in Eggenfelden, Francesca („Die Brücken am Fluss“, Deutsche Erstaufführung) am Theater Trier und Martha („Der geheime Garten“) bei den Frankenspielen Röttingen.

Beim Musicalsommer Amstetten verkörperte sie u. a. Melpomene in „Xanadu“, Madeline True in der deutschen Erstaufführung von „The Wild Party“, Miss Sherman in „Fame“ und Georgie in „The Full Monty – Ganz oder gar nicht!“.

An den Vereinigten Bühnen Wien gestaltete sie die Rolle der Amme in der Deutschen Erstaufführung von „Romeo & Julia“, Baronin von Waldstätten und Cäcilia Weber in der Uraufführung des Musicals „Mozart!“, war – wie später auch in der Version in St. Gallen – Mrs. van Hopper in der Uraufführung von „Rebecca“, Norma in der Persiflage „Forbidden Ronacher“, Marie Gräfin Larisch in der deutschen Erstaufführung von „Rudolf – Affaire Mayerling“, Ludovika/Frau Wolf in „Elisabeth“, Mathilde Ill in „Der Besuch der alten Dame“ und Romy Edler in „I Am From Austria“.
Derzeit ist sie als Grizabella in „Cats“ im Wien Ronacher zu sehen.

Ausflüge ins Kabarett führten sie u. a. ans Wiener Kabarett Simpl. Unter der Regie von Isabella Gregor tourte sie als Lola Blau in „Heute Abend: Lola Blau“ durch Österreich. Neben ihrer Tätigkeit als Voice-Coach ist Carin Filipčić auch vielgebuchte Konzertsängerin. Darüber hinaus ist sie auf zahlreichen CD-Einspielungen zu hören.

Andere Künstler:innen