Skip to main content
Zurück

Tina Quartey

Tina Quartey vor gelbem Rapsfeld

Tina Quartey

Die Pionierin des Schlagzeugs in der schwedischen Folk- und Weltmusik ist eine Meisterin der angenehmen Klänge. Ihre Liebe zur Perkussionsmusik verbreitet sie sowohl als Lehrerin als auch als Künstlerin auf der Bühne.

Über die Künstlerin

Percussion-Profi der schwedischen Folk- und Weltmusik

Seit mehr als dreißig Jahren ist Tina Quartey bereits aktiv und gibt ihre Perkussionsmusik weiter, sowohl als Künstlerin auf der Bühne als auch in ihrer langen Karriere als Lehrerin. Sie war eine Pionierin des Schlagzeugs in der schwedischen Folk- und Weltmusik und in der Spelsmansmusik und trat mit Gruppen wie Filarfolket, Groupa, dem Nordan-Projekt mit Lena Willemark und Ale Möller, der Gruppe Alwa und dem Duo mit Mats Edén auf.

Auch als Solistin ist sie immer wieder zu erleben. Ihre Hauptinstrumente sind Congas, Shekeré, Berimbau, Udu und Batá, dazu kommen verschiedene Zimbeln, Gongs, Glocken, Klangschalen und andere angenehme Klänge.

Andere Künstler:innen