Skip to main content
Zurück

Vocalforum Graz

Sänger des Vocalforum Graz unter Franz M. Herzog
© Peter Purgar

Vocalforum Graz

Klar strahlen die Stimmen des Grazer Kammerchores, der seit seiner Gründung 1986 nicht nur das heimische Musikleben bereichert, sondern auch Gastspiele im näheren und fernen Ausland feiert. Der musikalische Fokus richtet sich einerseits auf das Frühbarock, andererseits mit zahlreichen Ur- und Erstaufführungen auf die unmittelbare Gegenwart.

Über die Künstler*innen

Vocalforum Graz im Grünen

FORUM FÜR STIMMSCHÖNHEIT

Das Ensemble wurde 1986 von Franz M. Herzog gegründet und gehört zu den renommierten Kammerchören Österreichs. Bevorzugt widmet es sich der geistlichen und weltlichen Musik des Frühbarock und des 20. Jahrhunderts. Zahlreiche Ur- und österreichische Erstaufführungen bekunden das starke Interesse für Neue Musik. Der Chor ist Preisträger internationaler Chorwettbewerbe und produzierte eine Reihe von CDs. Chorreisen führten das Vocalforum in die USA, nach Südafrika, Irland, Italien, Ungarn, Deutschland und Slowenien.

Andere Künstler*innen