Skip to main content

Klezmer Bridges

Termine

Musikalische Brücken sind sein Lebenswerk: Klezmer-Großmeister Giora Feidman mit Klarinette Giora Feidman trifft auf das Die Mitglieder vom Rastrelli Quartett gehen über einen Zebrastreifen Rastrelli Cello Quartett , sehnsüchtige Klarinettenklänge begegnen John Lennon und Paul Mc Cartney.

Programm

Was Sie erwartet:

Abraham Z. Idelson: Hava Nagila
Giora Feidman: Prayer, Bublischki, Happy Nigun
Guido Jäger: Low Ring in the Deep
Antonio Jobim: One Note Samba
Sholom Secunda: Donna Donna
Bobby Timmons: Moanin
Ora Bat Chaim: In the Self
Larry Williams: Dizzy Miss Lizzy
Lennon/McCartney: Yesterday, Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band, Things we Said Today, Eleanor Rigby, Michelle

Diese Veranstaltung wird unterstützt von:

Giora Feidman

Klarinette

Schon in den 1970ern wurde er in New York zum „King of Klezmer“ gekrönt. Heute gilt der 1936 in Buenos Aires geborene Klarinettist als lebende Ikone der Musikgeschichte; als genialer Brückenbauer zwischen der „Jewish Soul“ und den Klängen der Welt. Millionen Fans folgen Giora Feidman auf seinen Abenteuern, die ihn immer wieder auch zur styriarte nach Graz führen.

Rastrelli Cello Quartett

Quartett

Obwohl dieses Quartett, benannt nach dem genialen St. Petersburger Barock-Architekten Bartolomeo Rastrelli, aus vier Celli besteht, klingt es mitunter wie ein klassisches Streichquartett. Das virtuose und klangprächtige Spiel der vier Musiker kennt keine stilistischen Grenzen und wird dafür weltweit gefeiert.

Inhalt

Giora Feidman baut musikalische Brücken

Seit Giora Feidman die uralte Klezmer-Kunst seiner Vorfahren vom Schwarzen Meer in tief bewegende Botschaften für die Gegenwart verwandelt hat, baut er musikalische Brücken zwischen den Menschen und den Musikstilen. Seine neueste Symbiose bringt ihn mit dem Rastrelli Cello Quartett zusammen, in einigen der schönsten Melodien aus seiner Karriere.

Die Vorstellung dauert 60 bis 70 Minuten ohne Pause.

Preise: EUR 22 / 44 / 66

Ermäßigungen:

  • Ö1 Intro: der Kultüröffner für alle unter 30

  • U27: 50% für alle unter 27

Radioübertragung: Di., 13. Juli, 14.05 Uhr, Ö1