Skip to main content

The Navigator

Termine

Live vertont der Superstar Cameron Carpenter sitzenden an der ITO Cameron Carpenter an der Orgel des Orgel im Grazer Stefaniensaal Stefaniensaals den Stummfilm-Klassiker von Buster Keaton auf hoher See.

Programm

Orgel im Grazer Stefaniensaal

Was Sie erwartet:

Buster Keatons Stummfilm-Komödie „The Navigator“ 
Live an der Stefaniensaal-Orgel begleitet 

Programmheft als PDF zum Download

Dauer: rund 60 Minuten ohne Pause  

Tickets

Preise: EUR 22 / 44 / 66

Ermäßigungen:
U27: für alle unter 27
Ö1 Intro: der Kultüröffner für alle unter 30
Club Ö1

Cameron Carpenter

Fit wie ein Turnschuh, exzentrisch wie Glenn Gould: Cameron Carpenter aus den USA hat das Format Orgelkonzert neu definiert. Und das liegt keineswegs nur an seinen exzentrischen Klamotten oder an seiner eigens für ihn konstruierten High-Tech-Reiseorgel, die er hauptsächlich bespielt. Was ihn zur Punk-Ikone seiner Zunft gemacht hat, ist sein genialer Zugriff auf das Repertoire von Bach bis Pop.

Inhalt

Kreuzfahrt auf Amerikanisch

So hat sich der reiche Amerikaner Rollo Treadway seine Hochzeitsreise nach Honolulu nicht vorgestellt: Der Ozeandampfer „Navigator“ treibt herrenlos im Pazifik. Keine Besatzung, keine Passagiere, nur Rollo und seine Braut sind an Bord. Vom Frühstück bis zum Ankern – alles müssen die beiden selbst machen und am Ende auch noch ihre Haut vor Kannibalen retten. Nur Buster Keaton konnte sich diesen blühenden Unsinn ausdenken, für seinen Stummfilm-Klassiker von 1924. Cameron Carpenter spielt dazu seine Orgelfilmmusik von 2022. Kreuzfahrt auf Amerikanisch. 

Diese Veranstaltung wird unterstützt von: