recreation - GROSSES ORCHESTER GRAZ © Werner Kmetitsch
recreation - GROSSES ORCHESTER GRAZ

recreation - GROSSES ORCHESTER GRAZ

Jede Reihe fußfrei im Parkett!

Wer hätte sich gedacht, dass ein Virus den Komfort unserer Konzertsäle optimieren könnte? Tut er aber, und das geht so: Die Orchesterkonzerte von recreation finden ab sofort in einem auf Sicherheit und Sitzkomfort umgebauten Stefaniensaal statt … »lesen Sie mehr

Aktuelles

Michael Hell leitet recreationBAROCK vom Cembalo aus © Michael Hell, Cembalo, Leiter der Neuen Hofkapelle Graz

Fux, du hast den Tanz gestohlen

Saisonauftakt am 28. September 2020
Michael Hofstetter, Chefdirigent von recreation - GROSSES ORCHESTER GRAZ © Werner Kmetitsch
Michael Hofstetter, Chefdirigent von recreation - GROSSES ORCHESTER GRAZ

Beethoven fünf

12. & 13. Oktober 2020, Stefaniensaal
Jahresprogramm 20_21 RecreationNEU-titel

NEUE Saison

Großes Orchester & recreationBAROCK

An Superhits der klassischen Musik herrscht in der neuen Saison von recreation kein Mangel. Die Bilder einer Ausstellung, die Moldau und Scheherazade, Beethovens Fünfte und Mozarts Klarinettenkonzert geben sich ein Stelldichein. Haydn ist mit der „Schöpfung“ und seinen schönsten Pariser Sinfonien vertreten, Brahms mit seiner Dritten, Schubert mit der Fünften, Dvořák mit der Achten Sinfonie.

Apero_recreation
Saison 2020/21

online.APÉRO

digitale Programmpräsentation

Am 20. Mai 2020, zur Zeit des Corona-Lockdown, als Livemusik vor Publikum nicht möglich war, luden wir zur digitalen Programmpräsentation der neuen Saison.

Moderator Matthias Wagner ermöglicht im Gespräch mit Intendant Mathis Huber und via Zoom-Gespräch mit Mei-Ann Chen, der Ersten Gastdirigentin von recreation, der Pianistin Kristina Miller und dem Klarinettisten Alexander Gurfinkel Einblicke in die kommende Saison.

Maßband_fußfrei
recreation 2020/2021

Die fußfreie Saison

120 Zentimeter Platz gibt es ab sofort zwischen den Sitzreihen im Stefaniensaal. Das heißt, wir reisen erster Klasse durch die neue Konzertsaison, inklusive Hygienekonzept, Doppelterminen (jeweils um 18 und 20 Uhr) sowie reihenweise Welthits der Orchesterliteratur. Fux, Bach, Händel, Vivaldi, Haydn, Mozart, Beethoven, Schubert, Brahms, Smetana, Rachmaninow, Mussorgski etc. etc.. Das alles auch noch mit dem größten Komfort, freut sich unser Intendant Mathis Huber – und fragt, rein rhetorisch natürlich: “Was wollen wir mehr?”

Der schnelle Draht ins Kartenbüro
Ticket Hotline: +43 316 825 000

Hauptsponsor:
Um unsere Website für Sie benutzerfreundlich zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Details