Mo, 10. Dezember 2018

Werner Kmetitsch
Maria Bader-Kubizek © Werner Kmetitsch
Maria Bader-Kubizek
Fürstenweihnacht
Die wunderbare Concentus-Geigerin Maria Bader-Kubizek führt Werke von Händel, Bach, Vivaldi, Manfredini und anderen zu einem dreifachen Prachtkonzert im Advent zusammen.

Di, 11. Dezember 2018

Werner Kmetitsch
Maria Bader-Kubizek © Werner Kmetitsch
Maria Bader-Kubizek
Fürstenweihnacht
Die wunderbare Concentus-Geigerin Maria Bader-Kubizek führt Werke von Händel, Bach, Vivaldi, Manfredini und anderen zu einem dreifachen Prachtkonzert im Advent zusammen.

Mi, 12. Dezember 2018

Werner Kmetitsch
Maria Bader-Kubizek © Werner Kmetitsch
Maria Bader-Kubizek
Fürstenweihnacht
Die wunderbare Concentus-Geigerin Maria Bader-Kubizek führt Werke von Händel, Bach, Vivaldi, Manfredini und anderen zu einem dreifachen Prachtkonzert im Advent zusammen.

Mo, 17. Dezember 2018

styriarte © styriarte
recreation.APERITIF
Eine ganz spezielle kleine Gesprächsreihe, wo wir mit Ihnen und Sie mit uns ins Gespräch kommen können. Exklusiv für AbonnentInnen!
Andreas Stoehr, Dirigent © Bjoern Hickmann
Andreas Stoehr, Dirigent
Messiah
Händels Oratorium „Messias“ sorgt für Weihnachtsstimmung mit dem jungen Grazer Chor Cantanima, vier wunderbaren Solisten und Andreas Stoehr. Darmsaiten & Naturtrompeten inklusive – ein Highlight!

Di, 18. Dezember 2018

styriarte © styriarte
recreation.APERITIF
Eine ganz spezielle kleine Gesprächsreihe, wo wir mit Ihnen und Sie mit uns ins Gespräch kommen können. Exklusiv für AbonnentInnen!
Andreas Stoehr, Dirigent © Bjoern Hickmann
Andreas Stoehr, Dirigent
Messiah
Händels Oratorium „Messias“ sorgt für Weihnachtsstimmung mit dem jungen Grazer Chor Cantanima, vier wunderbaren Solisten und Andreas Stoehr. Darmsaiten & Naturtrompeten inklusive – ein Highlight!

Mi, 19. Dezember 2018

Andreas Stoehr, Dirigent © Bjoern Hickmann
Andreas Stoehr, Dirigent
Messiah
Händels Oratorium „Messias“ sorgt für Weihnachtsstimmung mit dem jungen Grazer Chor Cantanima, vier wunderbaren Solisten und Andreas Stoehr. Darmsaiten & Naturtrompeten inklusive – ein Highlight!

Mo, 14. Januar 2019

Daniela Musca, Dirigentin © Daniela Musca, Dirigentin
Bella Italia
Opernmusiken von Verdi und das Flöten-Doppelkonzert von Cimarosa lassen es im kalten Jänner warm ums Herz werden. Tschaikowskis Capriccio Italien tut das Seine dazu. Natürlich dirigiert eine Italienerin: Daniela Musca.

Di, 15. Januar 2019

Daniela Musca, Dirigentin © Daniela Musca, Dirigentin
Bella Italia
Opernmusiken von Verdi und das Flöten-Doppelkonzert von Cimarosa lassen es im kalten Jänner warm ums Herz werden. Tschaikowskis Capriccio Italien tut das Seine dazu. Natürlich dirigiert eine Italienerin: Daniela Musca.
Um unsere Website für Sie benutzerfreundlich zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Details