Skip to main content
Zurück

Candle­light Ficus

Candlelight Ficus in der Küche mit Rosen
© Simon Reithofer

Candlelight Ficus

Die Grazer Funk-Pop-Band bleibt längst kein Geheimtipp mehr, haben sie mit ihren energetischen Live-Shows doch das Genre des Feel-Good-Funks neu definiert. Eingängiger Pop, erdige Grooves und bodenständiger Soul ziehen ihr Publikum in seinen Bann.

Hier erleben Sie Candle­light Ficus

Über die Künstler

Candlelight Ficus auf Fauteuil gruppiert

Grazer Funk-Pop Band

Candlelight Ficus ist längst nicht nur eine spröde Zimmerpflanze, sondern mittlerweile zu einem großen musikalischen Baum herangewachsen. Und der wuchert wie verrückt. In den energetischen Live-Shows der Grazer Funk-Pop Band bleibt kein Fuß neben dem anderen.

Erdige Grooves, eingängige Pop-Melodien und archaische Soul-Elemente fegen erbarmungslos um die Ohren und direkt in die Gebeine. Die Samen wurden schon zu Schulzeiten gesät, sodass die einst freundliche Funkband von nebenan nun schon einige Jahresringe am Kerbholz hat. Und man ist herangereift: nicht nur zu einer Größe der lokalen Szene, auch international beginnen die Knospen zu treiben. Waren sie bei der nationalen Vorausscheidung zum Eurovision Songcontest im Spitzenfeld, so haben sie den Wachstumsschub genutzt: der Baum der musikalischen Erkenntnis hat zwölf neue Songs und das erste Album „Golden Life“ abgeworfen, das im Oktober erscheinen wird.

Der Ficus ist größer denn je und strahlt heller als jedes Kerzenlicht. Die Sonne ist da. Das Feel-Good-Funk-Paket auch.

Andere Künstler:innen