Skip to main content
Zurück

Maria Beatrice Cantelli

Maria Beatrice Cantelli spielt im blauen Kleid Flöte
© Nikola Milatovic

Maria Beatrice Cantelli

Langjährige Konzerttätigkeit führte die italienische Flötistin durch renommierte Häuser in ganz Europa. Auch mit dem Hause Styriarte verbindet sie eine enge Freundschaft: So spielt sie etwa im Styriarte Festspiel-Orchester, bei Recreation – Das Orchester und auf der Traversflöte bei RecreationBAROCK.

Über die Künstlerin

Maria Beatrice Cantelli mit Flöte blickt in die Kamera

die italienische Flötistin erfüllt Klassikwünsche

Maria Beatrice Cantelli aus Bologna ist in Brixen/Südtirol aufgewachsen und lebt seit 2011 in Graz. Die verheiratete Mutter von Paul und Emil ist europaweit als Soloflötistin tätig und die Gründerin und Managerin von klassikwunsch.at.

Bereits mit 16 begann sie ihre musikalische Karriere im Studium am Mozarteum Salzburg, das sie 2009 mit Auszeichnung und dem Würdigungspreis des österreichischen Kulturministeriums abschloss. Ihre langjährige Konzerttätigkeit (Gustav Mahler Jugendorchester und Mahler Chamber Orchestra, Grazer Philharmoniker oder Camerata Salzburg) führte sie durch renommierte Häuser in Österreich und ganz Europa. Heute gibt sie etwa beim beim Styriarte Festspiel-Orchester, bei Recreation – Das Orchester oder der Streicherakademie Bozen den (Flöten-)Ton an.

Seit 2008 hat sich Maria Beatrice auch mit historischer Aufführungspraxis befasst und das Spiel auf der Traversflöte erlernt, die sie nun bei RecreationBAROCK und Musica Coeli spielt.

Andere Künstler:innen