Skip to main content

In die Highlands

Termine

Das Quadriga Consort, stehend, lacht in die Kamera Quadriga Consort um Nikolaus Newerkla mit Kappe am Klavier Nikolaus Newerkla bereist mit barockem Instrumentarium die britischen Inseln und erweckt Sehnsüchte nach den Highlands.

Programm

Quadriga Consort stehend mit Instrumenten

Was Sie erwartet

The Cliffs of Doneen 
The Standing Stones of Orkney 
The Coasts of High Barbary 
The Maid Who Sold her Barley  
u. a.  

Programmheft als PDF zum Download

Dauer: rund 65 Minuten ohne Pause 

Tickets

Preise: EUR 22 / 44 / 66

Ermäßigungen:
U27: für alle unter 27
Ö1 Intro: der Kultüröffner für alle unter 30
Club Ö1

Quadriga Consort

Ensemble

Mehr als 50.000 Tonträger hat die österreichische Gruppe weltweit verkauft. Kein Wunder, denn mit ihrer Mischung aus Alter Musik, Folk und Pop hat die „Early Music Band“ einen unverwechselbaren Sound geschaffen und ihrem historischen Instrumentarium einen modernen Schliff verpasst.

Nikolaus Newerkla

Ensembleleitung

Der Niederösterreicher studierte Musikerziehung und Klavier an der Kunstuniversität Graz und widmete sich bald darauf den historischen Tasteninstrumenten. Als Gründer und Leiter des Quadriga Consort tourte er durch Europa und die USA und machte sich als Arrangeur und Herausgeber zahlreicher Musikstücke international einen hervorragenden Ruf.

Inhalt

Schottland, Irland, England - eine musikalische Expedition

Die herrlichen Landschaften Schottlands, Irlands und Englands sind große Sehnsuchtsziele: die weiten Highlands, die geheimnisvollen Seen, die hoch aufragenden Felsen und Klippen, das satte Grün der Weiden und die bunten Muster der traditionellen Schottenkaros lösen starke Gefühle aus. Und genau das tut auch die traditionelle Musik. Das Quadriga Consort bereist die britischen Inseln mit barockem Instrumentarium, schifft sich nach Irland ein mit fetzigen Jigs und Reels und endet die musikalische Expedition an den Ufern des Loch Lomond in Schottland. 

Bei uns kommen Sie mit Sicherheit ins Konzert :)