Skip to main content

Kings & Queens

Michael Hell am Cembalo
© Matthias Wagner

Michael Hell

Termine

Michael Hell spielt Blockflöte Michael Hell und sein Cembalo erweisen einer Queen die Ehre, wenn sie mit Henry Purcell Henry Purcell, James Paisible und Matthew Locke die Schönheit Englands feiern.

Inhalt

„Fairest Isle, all isles excelling!“

„Schönste Insel, die alle Inseln übertrifft!“ So besang Henry Purcell im „King Arthur“ seine Heimat England, und er meinte damit auch die Musik. Michael Hell weiß genau, was der „Spirit“ Englands für Barockmusiker bedeutet: High Speed, Perfect Style und Entertainment.

Programm

Henry Purcell: Suite aus „King Arthur“, Suite aus „The Fairy Queen“
James Paisible: aus „The Humours of Sir John Falstaff“
Matthew Locke: aus „The Tempest“

Tickets

Einzelkarten: EUR 60 / 47 / 34
Abovarianten
Ermäßigungen

Recreation - Das Orchester

Orchester

Recreation ist in vielerlei Hinsicht etwas ganz Besonderes: Bestehend aus Musiker:innen deren Nationalitätenpanorama von Japan bis Venezuela reicht, erhielten die meisten Mitglieder einen Teil ihrer Ausbildung in Graz. Nach seiner Formierung 2002 bespielte das Kollektiv einzigartige Säle wie die Alte Oper Frankfurt und arbeitete mit hervorragenden Dirigent:innen zusammen.

Michael Hell

Cembalo, Blockflöte

Michael Hell, geboren in Nordrhein-Westfalen, ist sowohl auf der Blockflöte als auch am Cembalo ein Virtuose, dessen Ruf weit über seine Grazer Wahlheimat hinausreicht. Zudem ist er führender Experte für Generalbass und historische Aufführungspraxis, der Regeln und Geschichte(n) seiner Kunst mit ansteckender Begeisterung zu vermitteln weiß.