Skip to main content

Nuss­knacker

Termine

Ein Tschaikowski-Fest vor Weihnachten mit dem überwältigenden Ballett „Der Nussknacker“ und dem berühmten 1. Klavierkonzert. Es spielt Kristina Miller am Flügel Kristina Miller , es dirigiert Jiri Rozen mit Dirigierstab Jiří Rožeň

Inhalt

Ein Klangfeuer­werk vor Weihnachten

Tschaikowskis Weihnachts-Ballett „Der Nussknacker“ trifft auf das am häufigsten eingespielte Klavierkonzert aller Zeiten. Der Dirigent stammt aus Prag, die Pianistin aus Moskau. Gemeinsam veranstalten sie ein Feuerwerk der Klänge. Und die russische Seele in Tschaikowskis Musik haben sie sowieso im kleinen Finger.

Programm

Pjotr Iljitsch Tschaikowski: Suite aus „Der Nussknacker“, op. 71
Klavierkonzert Nr. 1 in b, op. 23

Intro

Um 17.40 Uhr bzw. um 19.40 Uhr wird Ihnen Intendant Mathis Huber etwas zur Geschichte des Abends erzählen.

Programmheft zum Download

Tickets

Einzelkarten: EUR 64 / 53 / 42 / 30 / 19
Abovarianten
Ermäßigungen

Kristina Miller

Kristina Miller wurde als Wunderkind am Klavier in eine Moskauer Musikerfamilie geboren und hatte schon nach kurzer Ausbildung mit acht Jahren erste Auftritte mit Orchester. Die Auslandstourneen der preisgekrönten Pianistin erstrecken sich über mehrere Kontinente und ihre 2008 veröffentlichte erste CD wurde mehrfach im BBC-Radio gesendet.

Recreation - Das Orchester

Orchester

Recreation ist in vielerlei Hinsicht etwas ganz Besonderes: Bestehend aus Musiker:innen deren Nationalitätenpanorama von Japan bis Kuba reicht, erhielten die meisten Mitglieder einen Teil ihrer Ausbildung in Graz. Nach seiner Formierung 2002 bespielte das Kollektiv einzigartige Säle wie die Alte Oper Frankfurt und arbeitete mit hervorragenden Dirigent:innen zusammen.

Jiří Rožeň

Dirigent

Jiří Rožeň wurde 1991 in Prag geboren und studierte Dirigieren an Musikhochschulen und Universitäten in Prag, Salzburg, Hamburg, Zürich und Glasgow. Der ehemalige Assistenzdirigent des BBC Scottish Symphony Orchestra hat sich bereits einen Ruf als einer der führenden Interpreten des tschechischen Repertoires gemacht.

Sicherheit & Service im Hause Styriarte: