Skip to main content

Ring ohne Worte

Termine

Mei Ann Chen dirigiert Mei-Ann Chen und Ursula Strauss blickt direkt in die Kamera Ursula Strauss erzählen die Geschichte von Richard Wagner sieht mit ernstem Gesicht in die Kamera Wagners „Ring“ in siebzig Minuten.

Inhalt

Mei-Ann Chen erfüllt sich einen Herzenswunsch:

Den „Ring der Nibelungen“ von Richard Wagner dirigiert sie im Orchesterquerschnitt ohne Singstimmen. Nicht nur Lorin Maazel war der Meinung, dass der „Ring“ ohne Heldentenöre noch magischer klingt. Von den Wogen des Rheins bis zum Einzug in Walhall, vom Walkürenritt bis zum Feuerzauber, vom Waldweben bis zu Siegfrieds Tod strotzt die Partitur vor unübertrefflichen Orchester-Hits.

Mei-Ann Chen und Ursula Strauss erzählen die gewaltige Geschichte von Wagners „Ring der Nibelungen“ in siebzig Minuten: ohne Bühne und Inszenierung, ohne singende Helden und Götter, nur mit einer Erzählerin und dem Orchester Recreation.

Den Text - in einer klugen, neuen Deutung - steuert Styriarte-Dramaturg Thomas Höft bei.

Programm

Richard Wagner: Der Ring ohne Worte

Programmheft als PDF zum Download

Thomas Höfts Text zum „Ring“ als PDF zum Download

Intro

Jeweils 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn wird Ihnen Intendant Mathis Huber etwas zur Geschichte des Abends erzählen. Bei der Vorstellung am 5. April entfällt die Intro.

Am Set

Die Vorstellung am Dienstag, 5. April ist Teil unserer neuen Serie Am Set. Wir nehmen das Projekt als Videoproduktionen auf und Sie können live dabei sein: Ein etwas anderes Konzerterlebnis, locker und ein wenig unberechenbar. Tolle Stimmung, tolles Licht. Für Neugierige.

Tickets

Einzelkarten: EUR 64 / 53 / 42 / 30 / 19
Abovarianten
Ermäßigungen

Recreation - Das Orchester

Orchester

Recreation ist in vielerlei Hinsicht etwas ganz Besonderes: Bestehend aus Musiker:innen deren Nationalitätenpanorama von Japan bis Venezuela reicht, erhielten die meisten Mitglieder einen Teil ihrer Ausbildung in Graz. Nach seiner Formierung 2002 bespielte das Kollektiv einzigartige Säle wie die Alte Oper Frankfurt und arbeitete mit hervorragenden Dirigent:innen zusammen.

Mei-Ann Chen

Dirigentin

Die gebürtige Taiwanesin lebt seit 1989 in den Vereinigten Staaten und verfügt über einen Doktor in Musik (Dirigieren) und einen Master-Abschluss im Fach Violine. Als eine der vielversprechendsten jungen Dirigentinnen Amerikas gewann sie als erste Frau die Malko International Conductors Competition und wurde ab der Saison 2021/22 zur Chefdirigentin von Recreation Graz bestellt.

Ursula Strauss

Schauspielerin

Geboren in Melk an der Donau, macht Ursula Strauss zunächst eine Ausbildung als Kindergärtnerin, bevor sie ihre darstellerischen Fähigkeiten auf Bühnen in Deutschland und Österreich entwickelte. Heute zählt sie zu den gefragtesten Schauspielerinnen im deutschsprachigen Raum und beweist spezielles Gespür dafür, ihren Figuren Authentizität zu verleihen.

Thomas Höft

Dramaturg & Schauspieler

Seit 1994 prägen seine Ideen und Erzählungen das Antlitz und die DNA des Hauses Styriarte entscheidend mit. Neben der Dramaturgie, in der sein unkonventioneller Expertensinn für Musikgeschichte(n) immer neue Überraschungen aufspürt, ist der 1961 geborene Niedersachse auch Autor und Regisseur mit europaweitem Wirkungskreis.