styriarte 2020 - Geschenke der Nacht © styriarte 2020 - Geschenke der Nacht

Geschenke der Nacht

19. Juni - 19. Juli 2020

Wegen des großen Andrangs auf unsere Karten kommt es zeitweise zu Überlastungen unseres Webshops, was wir sehr bedauern. An einer technischen Lösung wird fieberhaft gearbeitet. Wir nehmen Ihre Kartenbestellungen aber auch sehr gerne telefonisch (Tel.: +43 316 825 000) entgegen. Wir sind von Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr für Sie da.

 

styriarte 2020
Geschenke der Nacht

Die einen mögen in der Nacht Ruhe und Frieden suchen, die anderen Erregung und Abenteuer. Und Komponisten aller Zeiten haben die Nacht in all ihren Facetten und in heißen Tönen besungen. Die steirischen Festspiele versenkt sich 2020 in nächtliche musikalische Offenbarungen, angeregt von Johann Joseph Fux’ Oper „Die Geschenke der Nacht“.

Highlights

Alfredo Bernardini dirigiert das Zefiro Barockorchester beim Fux.OPERNFEST, Vol. 2 (Apoloo & Daphne), styriarte 2019 © Nikola Milatovic
Alfredo Bernardini dirigiert das Zefiro Barockorchester beim Fux.OPERNFEST, Vol. 2 (Apoloo & Daphne), styriarte 2019

Fux.OPERNFEST Vol. 3

19. / 20. / 22. Juni, Helmut List Halle
Werner Kmetitsch
Andrés Orozco-Estrada dirigiert © Werner Kmetitsch
Andrés Orozco-Estrada dirigiert

Don Giovanni

16. / 17. / 18. Juli, Helmut List Halle

Aktuelles

Apéro im Palais zur styriarte 2020 - Palais Attems Stiegenhaus mit Publikum © Margit Kleinburger
Apéro im Palais zur styriarte 2020 - Palais Attems Stiegenhaus mit Publikum

Im Zauberreich

Barocke Pracht für die styriarte 2020

Die styriarte öffnet für eine ganze Reihe von Vorstellungen wieder das schönste Haus der Stadt Graz, das Palais Attems, und lässt ihr Publikum eintauchen in ein barockes Zauberreich.

In verschiedenen Formaten von einem barocken Opernspektakel bis zu Uraufführungen zeitgenössischer Musik umgibt Sie dabei die Schönheit und der Zauber des Hauses in der Grazer Sackstraße. Nichts versäumen!

» Una notte veneziana (23./24./26./27. Juni)
» Italienische Serenade (25. Juni)
» Il Ciarlatano (30. Juni / 1./3./4. Juli)
» Divertimenti (2. Juli)
» Treppauf, treppab (6./7./8./10./11. Juli)
» Ein kleine Nachtmusik (14./15./17./18 Juli)

Nikola Milatovic
Apollo und Daphne, Fux.OPERNFEST VOL.2*  Styriarte 2019 © Nikola Milatovic
Apollo und Daphne, Fux.OPERNFEST VOL.2*  Styriarte 2019
ein Blick voraus

Fux-Festspiele (2018-2023)

Johann Joseph Fux, der Star der Wiener Barockoper, kehrt zurück aus den Prachtbänden der Nationalbibliothek auf die Bretter, die die Welt bedeuten. Und die Themen unserer Fux-Festspiele eröffnen ein barockes Zauberreich, in dem sich die kommenden styriarte-Festivals dann gleich ansiedeln werden.

Jordi Savall, Viola da Gamba © Werner Kmetitsch
Jordi Savall, Viola da Gamba
Jordi Savall

Große Abende

in der styriarte 2020

Jordi Savall erkundet mit seiner Capella Reial und dem Concert des Nations am 4. Juli in der Helmut List Halle mit Musik von Marais und Rameau bis Charpentier den Zauber und die Pracht der barocken „Nächte in Versailles“ und lässt tags darauf in Schloss Eggenberg in einem intimen Gambenconsort-Konzert den kostbaren Silberklang dieses Instruments erblühen („La Nuit“, 5. Juli).

Der schnelle Draht ins Kartenbüro
Ticket Hotline: +43 316 825 000

HAUPTSPONSOR:

Um unsere Website für Sie benutzerfreundlich zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Details