Skip to main content

Klezmer Concerto

Mei-Ann Chen, Daumen hoch und Dirigierstab
© Nikola Milatovic

Chefdirigentin Mei-Ann Chen

Termine

Mei Ann Chen dirigiert Mei-Ann Chen freut sich über Franz Schrekers Kammersinfonie und ein Violinkonzert im Klezmerstil, das der Komponist Noah Bendix-Balgley lachend mit Violine Noah Bendix-Balgley selbst zum Leben erweckt.

Inhalt

ein Abend zum Träumen

Der kleine Geiger Noah Bendix-Balgley ist in den USA mit Klezmer aufgewachsen. Heute ist er erster Konzertmeister der großen Berliner Philharmoniker und hat sich einen Traum erfüllt: ein Violinkonzert im Klezmerstil zu schreiben. Seine „Fidl-Fantazye“ brachte er 2016 in Pittsburgh zur Uraufführung. Dieser Klezmer-Traum für vier Geigensaiten und Orchester klingt so sinnlich schillernd wie die Kammersinfonie von Franz Schreker – eine Traumbilder-Musik aus dem Wien des Jahres 1916, komponiert vom Sohn eines jüdischen Fotografen und einer steirischen Adligen.

Programm

Franz Schreker: Kammersinfonie in A, op. 17
Noah Bendix-Balgley: Fidl-Fantazye, a Klezmer Concerto

Intro

Jeweils 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn erzählt Ihnen Intendant Mathis Huber etwas zur Geschichte des Abends.

Tickets

Einzelkarten: EUR 72 / 60 / 47 / 34 / 21
Abovarianten
Ermäßigungen

Noah Bendix-Balgley

Der Allrounder vollbringt mit seiner Geige nicht nur als Konzertmeister und Solist Einzigartiges, sondern drückt als Komponist auch seine Liebe zum Klezmer aus.

Recreation - Das Orchester

Orchester

Recreation ist in vielerlei Hinsicht etwas ganz Besonderes: Bestehend aus Musiker:innen deren Nationalitätenpanorama von Japan bis Venezuela reicht, erhielten die meisten Mitglieder einen Teil ihrer Ausbildung in Graz. Nach seiner Formierung 2002 bespielte das Kollektiv einzigartige Säle wie die Alte Oper Frankfurt und arbeitete mit hervorragenden Dirigent:innen zusammen.

Mei-Ann Chen

Dirigentin

Die gebürtige Taiwanesin lebt seit 1989 in den Vereinigten Staaten und verfügt über einen Doktor in Musik (Dirigieren) und einen Master-Abschluss im Fach Violine. Als eine der vielversprechendsten jungen Dirigentinnen Amerikas gewann sie als erste Frau die Malko International Conductors Competition und wurde ab der Saison 2021/22 zur Chefdirigentin von Recreation in Graz bestellt.