Skip to main content

Liebeslieder-Walzer

Termine

Am Donaustrand schwelgt Johannes Brahms (1833–1897), German composer, 1889 Brahms im Dreivierteltakt. Mit ihm die jungen Stimmen der Die Mitglieder der Camerata Stryia auf der Treppe im Grazer Congress Camerata Styria – sowie die vier begnadeten Klavierhände von Olga Chepovetsky lehnt auf einem Flügel Olga Chepo­vetsky und Philipp Scheucher vor einem Flügel Philipp Scheucher

Programm

Was Sie erwartet:

Johannes Brahms: Liebeslieder-Walzer, op. 52 (für Klavier zu vier Händen & Chor)
Ungarische Tänze, WoO1 & Walzer, op. 39 (für Klavier zu vier Händen)

Olga Chepo­vetsky

Klavier

Die junge Lettin, 1997 in Riga geboren, ist ein besonders hell strahlendes Juwel aus der Begabtenschmiede von Markus Schirmer. Mit selbstbewusstem Stil und brillanter Technik durchdringt sie Werke der Klassik und ebenso wie Zeitgenössisches. Einen denkwürdigen Auftritt im Hause styriarte feierte sie 2020 bei der Uraufführung der Corona-Meditation.

Philipp Scheucher

Klavier

Mit gerade einmal 17 Jahren gab der Steirer mit Mozarts neuntem Klavierkonzert sein Debüt beim Großen Orchester recreation im Stefaniensaal. Seither sorgt der junge Ausnahmepianist aus der Klavierklasse Markus Schirmers mit ersten Preisen und gefeierten Gastspielen international für Furore. Seine innigste Liebe gilt dem Werk von Beethoven.

Camerata Styria

Chor

Meister*innen fallen selten vom Himmel. Der Camerata Styria ist unter Sebastian Meixners Leitung genau dieses seltene Kunststück gelungen. Seit seinen ersten Konzerten im Gründungsjahr 2020 – darunter ein „Weihnachtsoratorium“ mit recreationBarock und Jordi Savall – begeistert der junge Chor sein Publikum mit Klangpracht und dynamischem Reichtum.

Sebastian Meixner

Chorleitung

Der studierte Musikerzieher und Informatiker, dessen Hauptinstrument das Klavier ist, besitzt ein Goldhändchen für das Führen singender Menschengruppen. Das beweist er als Mitgründer des Jugendchors nota bene ebenso wie mit seinem brandneuen Ensemble, der Camerata Styria, die er aus ehemaligen Stimmen des Landesjugendchors Cantanima gebildet hat.

Inhalt

Liebeslieder in Walzerform

„Am Donaustrande, da steht ein Haus, da schaut ein rosiges Mädchen aus.“

Nicht zufällig schrieb Brahms seine schönsten Liebeslieder in Walzerform. Seine Liebe zu den hübschen Wienerinnen hat selbst der kühle Norddeutsche im heißen Dreivierteltakt besungen. Die Donaumetropole verführte den Hanseaten zu einer „ländlerischen Todsünde“, wie sein Freund Eduard Hanslick ironisch bemerkte. Während die Camerata Styria in den lustvollen Liebesliedern schwelgt, schlägt das Klavierduo vierhändige Walzertöne an.

Die Vorstellung dauert 60 bis 70 Minuten ohne Pause.

Preise: EUR 22 / 44 / 66

Ermäßigungen: