Skip to main content

Pilgerjahre

Termine

Mit seinem unvergleichlichen Klavierspiel erzählt Pierre-Laurent Aimard in blauem Hemd Pierre-Laurent Aimard von den „Pilgerreisen“, die Portrait of Franz Liszt, probably since the 1870s Franz Liszt in Tönen zu Papier gebracht hat.

Was Sie erwartet

Pierre-Laurent Aimard lehnt nachdenklich an einem Flügel

Programm

Franz Liszt: Aus „Années de pèlerinage“ (Aux cyprès de la Villa d’Este, Les jeux d’eaux à la Villa d’Este, Vallée d’Obermann
Aus: Historisch ungarische Bildnisse (Alexander Petöfi, Nr. 6, Michael Mosonyi, Nr. 7) u. a.  

Dauer: rund 65 Minuten ohne Pause

Tickets

Preise: EUR 22 / 44 / 66

Ermäßigungen:
U27: für alle unter 27
Ö1 Intro: der Kultüröffner für alle unter 30
Club Ö1
Standard Abo

Pierre-Laurent Aimard

Grenzenlos ist die musikalische Sphäre des Starpianisten aus Lyon. Mit zwölf Jahren von Olivier Messiaen entdeckt, arbeitete er mit Zeitgenossen wie Boulez, Stockhausen oder Ligeti zusammen. Doch auch seine Neudurchdringungen von Werken Bachs, Mozarts oder Beethovens besitzen weltweit Referenzstatus.

Inhalt

Auf den Pfaden von Franz Liszt

Ein ganzes Musikerleben in berauschenden Klavierklängen: Pierre-Laurent Aimard folgt den Pfaden von Franz Liszt von seinen frühen Reisen in die Schweiz bis zu den melancholischen Aufenthalten des alten Abbé in Tivoli bei Rom. Die Wasserspiele der Villa d’Este und die Wasserfälle der Schweizer Alpen inspirierten das Genie aus Ungarn zu unfassbar virtuosen Klavierstücken.  

Bei uns kommen Sie mit Sicherheit ins Konzert :)