Gertraud Heigl © Matthias Wagner
Gertraud Heigl

In der Notenwerkstatt

mw, 24. September 2020

Free Jazz-Combos kommen oft ohne aus, Garagenbands auch, und Techno-DJs sowieso. Aber was wäre ein klassisches Orchester, was wäre ein Barockorchester ohne seine Noten? Eben. Aufgeschmissen.

Andreas Stoehr, Dirigent © Björn Hickmann
Andreas Stoehr, Dirigent
#zeitfüraustausch

Die Diskussion ist eröffnet

Dirigenten Anderas Stoehr hat in einer E-Mail an Mathis Huber auf den BLOG Beitrag “Wer braucht die Kunst?” vom 21. Juli 2020 reagiert.

Maria Ladurner beim der styriarte 2020 © Matthias Wagner
Maria Ladurner beim der styriarte 2020
Künstler*innen über ihr styriarte-Abenteuer

„Wir waren erstaunt …“

mw, 29. Juli 2020

„Schönheit entsteht am Rande des Abgrunds“ – das ist die Kurzfassung eines Lieblingsbildes von Nikolaus Harnoncourt.

In diesem Festivalsommer standen wir in der styriarte wahrlich am Rand des Abgrunds, der Corona Krise und ihren Umständen geschuldet. Das war wohl einer der Gründe, warum wir diese styriarte als die jemals schönste empfunden haben …

styriarte Festspiel-Orchester & Ensemble „Zefiro“, Dirigent: Alfredo Bernardini - styriarte 2020 in Schloss Eggenberg © Nikola Milatovic
styriarte Festspiel-Orchester & Ensemble „Zefiro“, Dirigent: Alfredo Bernardini - styriarte 2020 in Schloss Eggenberg
Feuerwerksmusik

Gefeiert!

mw, 27. Juli 2020

Nur zweimal konnten wir unser finales Festkonzert im Hof des Schlosses Eggenberg realisieren; viermal sind wir wetterbedingt in die Helmut List Halle ausgewichen, weil die Luftfeuchtigkeit einfach zu hoch war im Freien für die hochsensiblen Instrumente …

Minetti Quartett bei der styriarte 2020 © Matthias Wagner
Minetti Quartett bei der styriarte 2020
Italienische Serenade

Streichquartett 4ever

mw, 26. Juli 2020

Streichquartett, das bleibt bis auf Weiteres die Krönung der Kammermusik. Falls das jemals in Frage gestanden haben sollte, haben wir es eindeutig geklärt bei unserer letzten Sonntagsmatinee. Zum einen dank eines fulminanten Konzerts des Minetti Quartetts, seines ersten seit dem Lockdown …

IMG_20200725_213007
Unser Publikum

Geteiltes Glück …

mw, 26. Juli 2020

… ist doppeltes Glück. Serienweise Sternstunden hat uns die styriarte 2020 gebracht. Was wir in dieses Abenteuer investiert haben, haben wir vielfach zurückbekommen. Vor allem dank der vielen besonderen Begegnungen mit Ihnen, liebes Publikum …

styriarte Team: Lena Truppe © Matthias Wagner
styriarte Team: Lena Truppe
Das styriarte-Team

Lichtblicke und Sternstunden

mw, 24. Juli 2020

Fux, Vivaldi, Haydn, Mozart, Beethoven, Schubert, Haas. Alles Lichtblicke. Bernardini, Orozco-Estrada, Hofstetter, Miyus, Aimard, Glemser, Luis. Noch mehr Lichtblicke. Und dann wären da noch die, deren Namen unser verehrtes Publikum (noch) nicht kennt …

Klezmer Bridges mit dem Moritz Weiß Klezmer Trio bei der styriarte 2020 © Matthias Wagner
Klezmer Bridges mit dem Moritz Weiß Klezmer Trio bei der styriarte 2020
Klezmer Bridges

Abflug!

mw, 23. Juli 2020

Treffen sich drei Straßen, irgendwo im Hügelland. Fahren drei junge Steirer drauf zu, vollgas natürlich, und machen keine Anstalten, stehen zu bleiben. Es kommt, was kommen muss: ein mächtiger Rumms, …

Bernd Glemser, Pianist bei der styriarte 2020 © Matthias Wagner
Bernd Glemser, Pianist bei der styriarte 2020
Mondscheinsonate

Am Wasser

mw, 22. Juli 2020

“Gis-Gis-Gis, Gis-Gis-A, Gis, Fis, das ist im Grunde stinklangweilig“, hat Bernd Glemser uns vorab erzählt, mit einem kaum wahrnehmbaren Grinser, im entwaffnendsten schwäbischen Dialekt. Und überhaupt: „Ob Beethoven dabei an Mondschein gedacht hat oder nicht, ist an und für sich ja im Nachhinein ziemlich wurscht.“ …

Mathis Huber in Schloss Eggenberg © Nikola Milatovic
Mathis Huber in Schloss Eggenberg
Ein erster Beitrag zur Honorardebatte

Wer braucht die Kunst?

mh, 21. Juli 2020

Die Corona-Krise hat unsere Spielstätten, die Konzertsäle und Bühnen geschlossen. Und damit hat sie uns und unsere Branche: weitergebracht. Denn sie hat Prozesse beschleunigt, Erkenntnisse geschärft und überhaupt eine Bereitschaft erzeugt, über hundertjährige Konventionen nachzudenken …

Johannes Silberschneider beim "Sommernachtstraum" im Freilichtmuseum Stübing - styriarte 2020 © Nikola Milatovic
Johannes Silberschneider beim "Sommernachtstraum" im Freilichtmuseum Stübing - styriarte 2020
Sommernachtstraum

Auf dem Lande

mw, 21. Juli 2020

Wir sind zwar nicht aus Zucker, aber doch froh, dass es fast gar nicht regnet beim Ausflug in unser geliebtes Stübing. Dort blüht alles üppig, dort stehen die uralten Bauernhäuser so krisenfest wie eh und je, und jetzt hallt auch wieder die Musik durchs Tal, Gott sei Dank …

styriarte Festspiel-Orchester © Nikola Milatovic
styriarte Festspiel-Orchester
Konzerte und Honorare aus dem Hause styriarte

Eine Richtigstellung

mh, 20. Juli 2020

Am 19. Juli ist in der Kleinen Zeitung ein Artikel mit dem Titel „AMA-Gütesiegel auch für Menschen!“ erschienen. Die Aussagen, die darin über die styriarte getroffen werden, sind völlig falsch, und sie wurden unter Unterlassung aller journalistischen Sorgfaltspflicht ohne Rückfrage bei den Betroffenen publiziert …

styriarte Festspiel-Orchester und Michael Hofstetter, Tetiana Miyus, Harry Lampl und Miriam Kutrowatz - Don Giovanni in Nöten / styriarte 2020 © Nikola Milatovic
styriarte Festspiel-Orchester und Michael Hofstetter, Tetiana Miyus, Harry Lampl und Miriam Kutrowatz - Don Giovanni in Nöten / styriarte 2020
Don Giovanni in Nöten

Not, Tugend, Glücksflash

mw, 20. Juli 2020

Wir haben schon vor Monaten aufgehört, die Nöte zu zählen, die Widerstände, die Unmöglichkeiten. „Don Giovanni“ bei der styriarte 2020? Ohne Komtur? Ohne Leporello, Donna Anna, Masetto? Das wird nix, das geht nicht.

Geht nicht, gibt’s nicht, sagte unser Intendant, …

Palais Attems Hofkapelle und Florian Teichtmeister, styriarte2020 © Matthias Wagner
Palais Attems Hofkapelle und Florian Teichtmeister, styriarte2020
Eine kleine Nachtmusik

W. A. Mensch

mw, 17. Juli 2020

Dieser Mozart. Man glaubt, ihn zu kennen, und dann überrascht er einen wieder mit seinem sprudelnden Genie. Dass er nicht nur in der Musik, sondern auch in der Sprache genial sprudeln konnte, beweisen die Briefe aus seiner ersten Wiener Zeit …

Pierre-Laurent Aimard bei der styriarte 2020 © Matthias Wagner
Pierre-Laurent Aimard bei der styriarte 2020
Hammerklaviersonate

Im Taumel

mw, 15. Juli 2020

Jeder Takt ein Abenteuer, ein sinnliches, menschliches, existenzielles. Dabei weiß man schon nach wenigen Augenblicken nicht mehr, wo die Takte anfangen und aufhören, wo oben und unten ist, warum da überhaupt ein Notenheft steht auf dem herrlichen Steinway …

Markus Schirmer, Klavier, Esther Hoppe, Violine bei der styriarte 2020 © Claudia Tschida
Markus Schirmer, Klavier, Esther Hoppe, Violine bei der styriarte 2020
Träumerei / In Finstan möcht' i sein

Tief – Tiefer – Schubert – Dowland

mw, 14. Juli 2020

Was kommt nach Beethoven? Lange nichts, heißt es immer. Und dann? Schubert. Zum Beispiel sein Es-Dur-Trio von 1828, dieser Koloss, der „wie eine zürnende Himmelserscheinung über das damalige Musikleben hinweg“ gegangen ist, wie es Schumann so bewundernd ausdrückt …

Matthias Wagner © Matthias Wagner
Divertimenti

Klarinette total

mw, 13. Juli 2020

Augenblick und Ewigkeit. Wenn diese zwei Komponenten verschmelzen, wird es brisant. Bei der ersten unserer drei Sonntags-Matineen erleben wir so eine Verschmelzung …

Andrés Orozco-Estrada dirigiert das styriarte Festspiel-Orchester © Matthias Wagner
Andrés Orozco-Estrada dirigiert das styriarte Festspiel-Orchester
Pastorale.SOAP

Schönheit.

mw, 12. Juli 2020

Kulinarische Kunstmetaphern soll man tunlichst vermeiden.
Aber. Wenn Musik der Seele Nahrung ist, dann ist Maestro Orozco-Estrada der Koch aller Köche …

Eddie Luis und die Gnadenlosen in "Es wird Nacht, Señorita" - styriarte 2020 © Matthias Wagner
Eddie Luis und die Gnadenlosen
Es wird Nacht, Señorita

Alles ist gut!?

mw, 7. Juli 2020

Draußen spielt es Weltuntergang, auch bekannt als Juli-Gewitter. Die Kolleg*innen, die auf den Parkplätzen und vor dem Haus für geordnete Abläufe sorgen, sind nichts weniger als Held*innen, waschelnasse Krieger*innen der Kunst. Dank ihnen schaffen es unsere Gäste doch immer zu uns, treten herein ins wohlig trockene Foyer der Helmut List Halle …

styriarte-Mondnacht in Schloss Eggenberg © Nikola Milatovic
styriarte-Mondnacht in Schloss Eggenberg
Mondnacht

Mondsüchtig im Park

mw, 5. Juli 2020

Eintreten und die Welt vergessen, das geht fast nirgendwo so gut wie im Park von Eggenberg, und fast nie schöner als an diesem Vollmondwochenende. In lockeren Gruppen spazieren wir zwischen den herrlichen alten Bäumen von einem Platz zum nächsten, um fünf beglückende Konzerte zu besuchen …

Romantische Nacht mit Peter Simonischek und dem Pacific Quartett Vienna © Matthias Wagner
Romantische Nacht
Romatische Nacht & In iij. Noct.

Die Ohren und Herzen auf!

mw, 2. Juli 2020

Intim geht es zu am dritten Abend der Stehauf-styriarte, die mit unserer präsidialen Kurz-Oper und dem opulenten Fux-Feuerwerk so aufsehenerregend begonnen hat. Kein Orchester diesmal; keine prachtvollen Musen. Fünf Instrumente hören wir, und eine vertraute Stimme.

Eröffnungsrede des Bundespräsidenten zur styriarte 2020 © Nikola Milatovic
Eröffnungsrede des Bundespräsidenten zur styriarte 2020

Das Stehauffestival

mw, 2. Juli 2020

Ah, wie das funkelt! Sechs Frauenstimmen fallen dem Intendanten bei seiner Begrüßungsrede ins Wort, mit einem aufreizenden „Gradus ad Parnassum“ in enger Lage. So hat es Flora Geißelbrecht komponiert, vor wenigen Tagen, auf das nachtgeborene Instant-Libretto von Thomas Höft …

Mitten in der Corona Zeit: Uraufführung der Corona-Meditation von Gerd Kühr, initiert durch Mathis Huber. Als zentrale Pianistin Olga Chepovetsky © Matthias Wagner
Mitten in der Corona Zeit: Uraufführung der Corona-Meditation von Gerd Kühr, initiert durch Mathis Huber. Als zentrale Pianistin Olga Chepovetsky
Wie die styriarte-Familie durch die Corona-Zeit gekommen ist.

Hurra, wir leben.

mw, 25. Juni 2020

“ihr lieben, im moment braucht man uns wirklich nicht. bleibt gesund. mh“

Das sind die Worte, die im Hause styriarte den tiefsten Punkt des Corona-Tals markieren. Sie stehen in einer E-Mail des Intendanten, ausgeschickt am Sonntag, dem 15. März.

recreation im Salon #2 © Matthias Wagner
recreation im Salon #2
Salonkonzert #2

Luft und Liebe im Salon

mw, 20. Juni 2020

Furchtbar lange mussten die Musiker*innen von recreation stillsitzen. Jetzt nützen sie fröhlich jede Gelegenheit, wieder zu spielen …

Olga Chepovetsky, Klavier und recreation-Großes Orchester Graz © Matthias Wagner
Olga Chepovetsky, Klavier und recreation-Großes Orchester Graz
Wunschkonzert mit recreation

Das Experiment

mw, 6. Juni 2020

Es gibt Musik, die kann man gar nicht zu oft hören. Aber wie ist es mit dem Spielen? Gibt es da eine Grenze, ab der es zu viel wird? Dazu läuft gerade ein Experiment im Hause styriarte …

Wunschkonzert_Einführung_Redik_Chepovtsky_Wagner
neues Format

Konzerteinführung.ONLINE

"Wunschkonzert"
Eddie Luis und die Gnadenlosen stimmen ein zum styriarte Apéro © Matthias Wagner
Eddie Luis und die Gnadenlosen stimmen ein zum styriarte Apéro
Apéro zur styriarte 2020 RELOADED

Endlich wieder Musik

mw, 30. Mai 2020

Unser erstes Konzert seit dem Lockdown haben wir mit doppelter Spannung erwartet – und doppelt genossen. Hier ein kleiner Bericht über den Apéro zur styriarte 2020 2.0 für all jene, die (noch) nicht dabei sein konnten …

Um unsere Website für Sie benutzerfreundlich zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Details