Silberschneider als Gustav Mahler im Komponierhäusl am Attersee © Silberschneider als Gustav Mahler im Komponierhäusl am Attersee
Musik.Geschichten - der Podcast aus dem Hause styriarte

Der Fluch der Neunten

Episode #4, 7. Mai 2021

Liegt der Fluch des Todes auf jenen, die eine neunte Symphonie verfassen? Mahler war fest davon überzeugt, fühlte sich quasi vom großen Genie Beethovens verfolgt und versuchte seinem Schicksal durch Tricks zu entkommen …

Mari Lezhava
Woman sitting in row of chairs © Mari Lezhava
Woman sitting in row of chairs
Musik.Geschichten - der Podcast aus dem Hause styriarte

Geht’s noch kürzer?

Episode #3, 23. April 2021

In dieser Folge der Musikgeschichten sprechen Katharina Schellnegger und Karl Böhmer darüber, wie lang Vorstellungen sein können und ob’s denn nicht auch kürzer geht.

Ariane Pakisch © Ariane Pakisch
Alte Musik, junges Publikum:

Ja, geht denn das?!

Ein Gastbeitrag von Ariane Pakisch, 9. April 2021

Klassische Musik hat ein Imageproblem. Zumindest bei jungen Menschen und jenen, die sich als junggeblieben betrachten. Zu teuer, zu alt und vor allem nur für bereits ausreichend musikalisch vorgebildete Personen …

Sternenhimmel - Ilustration zum styriarte Podcast Episode #2 Wie kam die Schöpfung in die Welt © Lanju Fotografie on Unsplash
Sternenhimmel - Ilustration zum styriarte Podcast Episode #2
Wie kam die Schöpfung in die Welt
Musik.Geschichten - der Podcast aus dem Hause styriarte

Wie kam die Schöpfung in die Welt?

Episode #2, 8. April 2021

Das Team der Marssonde Perseverance schreit vor Begeisterung. Haydn ist still, so beeindruckt ist er. Dazwischen liegen fast 230 Jahre. In beiden Fällen geht’s um den Blick in neue Welten, einmal auf den Mars, einmal auf Uranus …

Streaming beim PSALM 21 © Nikola Milatovic
Streaming beim PSALM 21
Das war PSALM 2021 … for future:

Ein Fest für Greta

mw, 8. April 2021

For Future! Ein ganzes Jahr Aufschub hat unser PSALM-Thema überstanden, ohne einen Hauch an Aktualität zu verlieren. Wir sind uns nicht sicher, ob uns das freuen soll, weil es ja auch bedeutet, dass der Klimawandel ungebrochen fortschreitet ..

styriarte Intendant Mathis Huber © Nikola Milatovic
styriarte Intendant Mathis Huber
Intendant Mathis Huber zur styriarte 2021

An unser liebes Publikum!

mh, 7. April 2021

Das ist jetzt nicht mehr einfach „Lust“, was uns befällt, wenn wir uns den nächsten styriarte-Sommer vorstellen, das ist jetzt schon die ganz große Lust. Ich nehme einmal an, es geht Ihnen, unserem lieben Publikum, da gleich wie uns, den Macher*innen und den Künstler*innen der styriarte …

Alles auf Anfang_BLOG_Höft
Meine ganz persönliche Wirtschaftswundergeschichte.

Alles auf Anfang

th, 1. April 2021

Ich kann mich noch ganz genau erinnern, obwohl ich nicht dabei gewesen bin. Zumindest die Orte waren noch da, in meiner Kindheit in den Sechziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts: der Bahndamm mit dem Sägewerk, die Brache mit der wie vergessen auf einem Abstellgleis herumstehenden Lore …

billie eilish all the good girls go to hell © billie eilish all the good girls go to hell
Ostermontag im PSALM: Protestsongs 1910 – 2021

(How To Save This) Wonderful World?

mw, 30. März 2021

Welch wunderbare Welt! Zum PSALM-Finale am Ostermontag feiern wir die Zivilcourage der großartigen Greta Thunberg, die diese Erde und ihrer Bewohner retten muss. Dazu spannen wir einen großen Bogen durch die Popgeschichte …

styriarte Podcast-Team Karl Böhmer & Katharina Schellnegger © Werner Kmetitsch
styriarte Podcast-Team Karl Böhmer & Katharina Schellnegger
Musik.Geschichten - der Podcast aus dem Hause styriarte

Frauen hinter Gittern oder Sex sells bei Vivaldi

Episode #1, 21. März 2021

Nur aus Frauen bestand das berühmteste Orchester in Europa zu Vivaldis Zeiten. Keusch hinter Gittern versteckt, in einem katholischen Waisenhaus. Sie spielten so göttlich, dass den Männern im Publikum noch mehr kam, als Gedanken zur Musik …

Aufzeichnung mit recreationBAROCK im styriarte.STUDIO: Vivaldis "Frühling" © Roland Renner
Aufzeichnung mit recreationBAROCK im styriarte.STUDIO: Vivaldis "Frühling"
Vivaldi-Frühling mit recreationBarock und Mónica Waisman

Über die Grenze. Nach Italien.

mw, 11. März 2021

Wow! Was für ein Wochenende. Kunst muss manchmal durchs Nadelöhr, durch die Krise. So wie wir alle. Und dieses Wochenende im Palais Attems – wie immer unter schärfster Corona-Sicherheitsregie – war so ein Nadelöhr, eine Grenzerfahrung …

Mei-Ann Chenn wird „Erste Gastdirigentin“ von recreation © Sandra Wanderer
Mei-Ann Chenn wird „Erste Gastdirigentin“ von recreation
Frauen am Dirigierpult von recreation:

Die Quote bringt’s!

mw, 8. März 2021

„Wir arbeiten so lange mit der Quote, bis sich die Gerechtigkeit durchgesetzt hat“, verspricht Mathis Huber, Intendant des Hauses styriarte – und ergänzt optimistisch: „Das funktioniert sicher, und es wird auch sehr schnell gehen.“

Mathis Huber in Schloss Eggenberg © Nikola Milatovic
Mathis Huber in Schloss Eggenberg
Post aus dem Hause styriarte

Brief des Intendanten

mh, 5. März 2021

Intendant Mathis Huber schreibt Ihnen in diesem Brief, was wir im Hause styriarte gerade so treiben und wie die schöne neue Musikwelt der Zukunft aussehen wird. „Entdeckergemeinschaft 2.0“ ist das Zauberwort …

Mie-Ann Chen bei der Aufnahme des Konzertfilms "Bilder einer Ausstellung" mit dem Orchester recreation © Matthias Wagner
Mei-Ann Chen bei der Aufnahme des Konzertfilms "Bilder einer Ausstellung" mit dem Orchester recreation
Review & Interviews zu „Bilder einer Ausstellung“:

FUN & FANTASY

mw, 11. Februar 2021

„Immer, wenn ich Ravel machen darf, bin ich wie ein Kind im Spielzeugladen. It’s incredibly fun!“ Sagt Mei-Ann Chen. Einmal mehr ist sie aus Chicago über den Großen Teich gekommen, um in Graz großes Klangkino zu spielen …

recreation Bläser auf Naturtrompeten im Grazer Stefaniensaal © Matthias Wagner
recreation Bläser auf Naturtrompeten im Grazer Stefaniensaal
Orchesterinstrumente im Hause styriarte:

Alt und neu und auch gemischt

mw, 4. Februar 2021

Mindestens 300 Jahre Musikgeschichte überspannt das Repertoire unserer beiden Klangkörper recreationBAROCK und recreation – GROSSES ORCHESTER GRAZ. Weil jede Epoche vom Barock bis zur Moderne ihren ganz eigenen Klang hat, ist die Wahl der jeweils richtigen Instrumente entscheidend …

Matthias Wagner
Stefan Gottfried nimmt mit recreation - Großes Orchester Graz in der Aula der Alten Universität zwei Pariser Sinfonien von Haydn auf © Matthias Wagner
Stefan Gottfried nimmt mit recreation - Großes Orchester Graz in der Aula der Alten Universität zwei Pariser Sinfonien von Haydn auf
Review & Interview:

Das Wunder Haydn

mw, 20. Jänner 2021

Fulminant haben wir das alte Jahr beschlossen. Fulminant hebt das neue an. Dirigent Stefan Gottfried und das große Orchester recreation haben Haydns spektakuläre Pariser Sinfonien Nr. 82 und 83 gespielt, begleitet von Roland Renners Filmteam …

Roland Renner bei der Produktion der Konzertstreams für das Haus styriarte. Stefaniensaal, Graz © styriarte
Roland Renner bei der Produktion der Konzertstreams für das Haus styriarte.
Stefaniensaal, Graz
Das Jahr der Streams:

The Greatest Hits of 2020

mw, 7. Jänner 2021

Im so genannten Krisenjahr hat die styriarte-Familie gelernt, neue, virtuelle Brücken zwischen der Kunst und ihrem Publikum zu bauen. Um die Musik nicht verstummen zu lassen, sind wir ziemlich oft auf Sendung gegangen – und haben unvergessliche Glücksmomente erlebt. Hier kommt ein kleiner Jahresrückblick in neun ausgewählten Bewegtbildern …

savall_weihnachtsoratorium_(c)_nikola milatovic__4224
Review & Interviews:

Zärtlichkeit, Schönheit, Staunen.

mw, 23. Dezember 2020

Ein Weihnachtsfest für unsere Ohren und Herzen hat Maestro Jordi Savall mit recreationBAROCK, der Camerata Styria und vier außergewöhnlichen Solostimmen veranstaltet. Bevor wir das Ergebnis ab 24. Dezember als Musikfilm um die Welt schicken, müssen wir noch ein bisschen schwärmen …

Wikipedia Johann Sebastian Bach, Erste Seite des Weihnachts-Oratorium von Johann Sebastian Bach, BWV 248 © Wikipedia
Johann Sebastian Bach, Erste Seite des Weihnachts-Oratorium von Johann Sebastian Bach, BWV 248
Eine Art Programmheft

„Jauchzet! frohlocket!“

kb, 23. Dezember 2020

Die Uraufführung(en) von Bachs „Weihnachtsoratorium“ – eine Momentaufnahme in fünf Stichworten …

Stephanie Fournier & Marat Maksimo singen mit recreation - Großes Orchester Graz im Stefaniensaal Humperdincks Abendsegen © Nikola Milatovic
Stephanie Fournier & Marat Maksimo singen mit recreation - Großes Orchester Graz im Stefaniensaal Humperdincks Abendsegen
Foto-Story

Hänsel, Gretel, Gänsehaut

mw, 17. Dezember 2020

Als wäre es das Normalste der Welt, sind sie auf die Bühne des riesigen, leeren Stefaniensaals geklettert. Dann haben sie uns beglückt mit ihren Soprankehlen, so hell, so klar, so feinsinnig und musikalisch, dass das Orchester recreation beinah vergessen hätte aufs Weiterspielen …

Im Atelier bei Lilli Hartmann © Lilli Hartmann
Im Atelier bei Lilli Hartmann
Fragmente mit Hand und Fuß:

In Lillis Wunderwerkstatt

mw, 12. Dezember 2020

Die leitende Zauberkünstlerin für Kostüme aus dem Hause styriarte arbeitet im Advent 2020 ausnahmsweise nicht mit Stoffen, sondern auf Papier. Lilli Hartmann schenkt der Welt 100 Unikate im Kleinformat A5 …

Klemens BIttmann am Balkon des Palais Attems, Graz © Matthias Wagner
Klemens BIttmann am Balkon des Palais Attems, Graz
Klemens Bittmann im Interview

Über Türen, die in beide Richtungen aufgehen

mw, 30. November 2020

Der Grazer Musiker Klemens Bittmann stürmt mit Violine und Mandola durch neue Klangwelten zwischen Jazz, Pop und Klassik. Wir haben ihn kurz aufgehalten und ihm ein paar Fragen gestellt …

Nikolaus Harnoncourt, Dirigent © Christian Hungwirth
Nikolaus Harnoncourt, Dirigent
The Symphonies

Harnoncourt plays Schubert. Out now!

mw, 25. November 2020

„Man hört vom ersten Ton an, dass da ein überragendes Genie ist, eigentlich unvergleichlich, außer eben vielleicht mit Mozart.“ Also sprach Nikolaus Harnoncourt im Sommer 1988 …

Ya Chu Ho, Klavier und Mei-Ann Chen, Dirigentin bei den Aufnahmen zu Scheherazade - Der Film mit recreation - Großes Orchester Graz im Stefaniensaal © Matthias Wagner
Ya Chu Ho, Klavier und Mei-Ann Chen, Dirigentin bei den Aufnahmen zu Scheherazade - Der Film mit recreation - Großes Orchester Graz im Stefaniensaal
Aufnahme Marathon für Scheherazade - DER FILM

Das Blitzdebüt

mw, 19. November 2020

Dass es leicht werden würde, hat niemand erwartet. Und was wäre so ein Lockdown-Konzert ohne Extra-Challenge? Eben.

Telemannia Videoproduktion für den styriarte Stream - Roalnd Renner und sein Filmteam von reziprok © Matthias Wagner
Telemannia Videoproduktion für den styriarte Stream - Roalnd Renner und sein Filmteam von reziprok
Telemannia als Online-Show

Hautnah ist das neue Live

mw, 11. November 2020

Man soll ja keine Sensationen ankündigen, heißt es, aber diesmal erlauben wir uns das. Weil wir es nämlich schon gehört haben, das Konzert, das wir am Samstag, 14. 11. 2020 ab 17.30 Uhr durch unsere Kanäle schicken …

Michael Hofstetter dirigiert recreation - Großes Orchester Graz, Solist war Alexander Gurfinkel © Matthias Wagner
Michael Hofstetter dirigiert recreation - Großes Orchester Graz, Solist in Mozarts Klarinettenkonzert war Alexander Gurfinkel
REVIEW: Beethoven Fünf und Mozarts Klarinettenkonzert

Paradies und Vertreibung

mw, 14. Oktober 2020

Er bebt gewaltig nach, dieser Abend, an dem wir ins „Drüben“ geschaut haben, gleich mehrfach. Hölle und Paradies, Krieg und Frieden, alles haben sie uns gezeigt, die Herren Mozart und Beethoven …

styriarte 2004 - Der Tag des Gerichts - Nikolaus Harnoncourt © Harry Schiffer
styriarte 2004 - Der Tag des Gerichts - Nikolaus Harnoncourt
Die Story hinter Beethovens Fünfter

Schicksal? Revolution!

mw, 8. Oktober 2020

Ta-Ta-Ta-Taaaa. „So pocht das Schicksal an die Pforte“. Oder doch nicht?

Michael Hell mit recreationBAROCK im Grazer Stefaniensaal © Matthias Wagner
Michael Hell mit recreationBAROCK im Grazer Stefaniensaal
REVIEW: Fux, du hast den Tanz gestohlen

Wenn es Lebensfreude regnet

mw, 30. September 2020

Streng, milde, freundlich, jeder nach seiner Art. So blicken sie herunter in den Stefaniensaal, auf die neuen, schwarzen Sesselreihen mit dem 120-Zentimeter-Corona-Respektabstand. Händel, Mozart, Brahms – und wie sie alle heißen …

Gertraud Heigl © Matthias Wagner
Gertraud Heigl

In der Notenwerkstatt

mw, 24. September 2020

Free Jazz-Combos kommen oft ohne aus, Garagenbands auch, und Techno-DJs sowieso. Aber was wäre ein klassisches Orchester, was wäre ein Barockorchester ohne seine Noten? Eben. Aufgeschmissen.

Um unsere Website für Sie benutzerfreundlich zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Details