Skip to main content

Auf Reisen

Termine

Schon die Anreise zur Helmut List Halle, Außenansicht in gelb Helmut List Halle ist Teil des neuen Stückes, das Denovaire spielt das indische Streichinstrument Esraj, auf einem Teppich sitzend Denovaire zur Eröffnung der Styriarte zur Uraufführung bringen wird.

zum Programm

Eröffnung der Styriarte 2022

Zur Eröffnung der Styriarte 2022 reisen vier Gruppen aus Graz und der Steiermark auf unterschiedlichen Pfaden zur Grazer Helmut List Halle, improvisieren, musizieren am Weg, laden ein, nehmen selbst teil, gestalten den öffentlichen Raum, nehmen diesen ein und geben ihn wieder frei. Mit Bahn und Bim, zu Fuß und auf Rädern gestalten sich die unterschiedlichen Wege und mit dabei ist jeweils eine Gruppe Mitreisender, die in gleichem Maße teilnimmt am freudvollen Prozess des Bespielens des Raumes. Gemeinsames Ziel ist die Helmut List Halle, wo sich Musiker:innen und Publikum einfinden, Platz finden und mit dem Ensemble vor Ort verschmelzend ein gemeinsames Stück Musik gestalten.

Die teilnehmenden Gruppen und ihre Abreisezeiten:

  • 17.51 Uhr: Bahnhof Kapfenberg:
    collegium vocale, Kapfenberg (Anreise per Bahn)

  • 18 Uhr: Augarten-Pavillon:
    HIB.art.chor (Anreise mit dem Fahrrad)

  • 18 Uhr: Hauptplatz Graz (vor dem Rathaus):
    Herzogenberg Kammerchor (Anreise mit der Straßenbahn Linie 6)

  • 18 Uhr: Hauptbahnhof Graz (bei den „Zeigern“):
    Beautiful Gate Choir (Anreise zu Fuß)

Für die Vorstellung in der Helmut List Halle gibt es Platzkarten (Einheitspreis zu EUR 6). Die Tickets für Bahn und Bim müssen sich die Mitreisenden selbst besorgen.

Programm

Denovaire: die sternfahrt zu graz  
Ein Auftragswerk zur Eröffnung der Styriarte 2022 (UA)

Programmheft als PDF zum Download

Irina Karamar­kovic

Sängerin, Komponistin, Arrangeurin, Autorin

Ihr Studium des Jazzgesangs absolvierte die Serbin Irina Karamarkovic an der Kunstuniversität in Graz. Als Sängerin bewegt sie sich vom A-cappella- über den Electronic-Bereich bis hin zur Zusammenarbeit mit Big Bands. Zudem ist sie als Komponistin und Arrangeurin tätig und als preisgekrönte Autorin erfolgreich.

Katharina Klement

Komponstin, Pianistin

Innovative Wege beschreitet Katharina Klement als „Composer performer“ von improvisierter, elektronischer und instrumentaler Musik und erstellt Querverbindungen zwischen Musik, Text und Video. Zudem beschäftigt sich die geborene Grazerin intensiv mit dem Instrument Klavier und dafür erweiterte Spieltechniken.

Ali Asaad

Oud, Gitarre & Gesang

Nach einem Zwischenstopp in der Türkei studierte der Syrer Ali Asaad Musikwissenschaft in Graz. Seine Eigenkompositionen, die er als Gitarrist und Sänger zum Leben erweckt, repräsentieren seine Reise durch Europa und den Orient.

Denovaire

Komponist und Livemusiker

Der aus Deutschland stammende Grazer Komponist und Livemusiker Denovaire verschrieb sich nach Studien der indischen Musik in Delhi und Benares den außereuropäischen Klängen genauso wie der europäischen Avantgarde-Tradition. Außergewöhnlich sind auch seine Live-Performances, die sich zwischen den Stilen Instant Composing, Noise, World und Ambient bewegen.

HIB.art.chor

Chor

Unter der Leitung von Maria Fürntratt wird den Sänger:innen des HIB.art.chor, bestehend aus Schüler:innen der HIB Graz-Liebenau, seit 1995 eine umfassende gesangliche Ausbildung geboten. Bei zahlreichen internationalen Auftritten von Norwegen über Südafrika und Shanghai bis San Francisco wird der Bogen von der österreichischen Chortradition bis zur Gegenwartsmusik gespannt.

collegium vocale

Chor

Seit über 25 Jahren widmet sich der Kammerchor collegium vocale aus Kapfenberg anspruchsvollen Programmen, die unter anderem schon auf Konzertreisen in Israel, Italien und Frankreich für Begeisterung sorgten. Im Mittelpunkt steht hier eindeutig die A-cappella-Literatur, projektweise beschäftigen sich die über 50 Sänger:innen aber auch mit großen Chor-Orchester-Werken.