Skip to main content

Programm

Styriarte

Graz ist eine Reise wert!

25.06.2022 - 23.07.2022

Die GrazGuides laden ein zu einer musikalischen Reise durch die Stadt und überraschen Reiselustige mit unbekannten Ecken und faszinierenden Geschichten.

Auf dem Fahrrad

02.07.2022

Mit Robert Stolz startet diese Fahrradtour und sie führt uns mit Künstler:innen wie Barbara Pöltl oder Moritz Wei0 über Venedig und Buenos Aires bis zu Gershwin nach New York.

Schubert!!!

03.07.2022

Daniel Johannsen singt im Planetensaal im Schloss Eggenberg in drei unterschiedlichen Programmen vom Wandern, dazu Kammermusik und Kristian Bezuidenhout am Hammerflügel.

Mittel­punkt der Erde

04.07.2022

Eine Reise zum Mittelpunkt der Erde, angeleitet von Peter Simonischek. Eszter Haffner und Péter Nagy untermalen sie mit einer Violinsonate von Franck.

Velvet Wasted

04.07.2022

Mit sanften und harten Rock-Riffs macht Velvet Wasted bei unserer After-Show-Party ordentlich Dampf und überzeugt mit internationalem Sound.

Einmal um die ganze Welt

05.07.2022 - 06.07.2022

Eddie Luis und Die Gnadenlosen lassen Karel Gotts Kindertraum wahr werden und begeben sich auf eine Schlagerreise um die ganze Welt.

Dvořák in Amerika

06.07.2022

Aus Worten und Tönen kreieren Schauspieler Christoph Steiner und Geigerin Maria Kubizek eine Hommage an Antonín Dvořák und seine Reisen in die Neue Welt.

Mediterra­neum

07.07.2022

Unter der Leitung von Marco Ambrosini reisen Oni Wytars und seine hochkarätigen Gäste musikalisch rund um das Mittelmeer.

Im weißen Rössl

08.07.2022 - 09.07.2022

Sandy Lopicic inszeniert Ralph Benatzkys Operette als kunterbunte Revue und lädt mit Stars wie Carin Filipčić zum „Culture clash“ ins Weiße Rössl.

Te Deum

09.07.2022 - 10.07.2022

Maestro Jordi Savall versammelt in der Pfarrkirche Stainz ein brillantes Barockensemble um sich und lässt Charpentiers Te Deum und Bachs Magnificat in glänzendem Licht erstrahlen.

Klang­wolke

09.07.2022

Die bereits 15. ORF Steiermark Klangwolke verwandelt heuer wieder die gesamte Steiermark in einen großen Konzertsaal.

Bella Italia

10.07.2022

Hopkinson Smith folgt den Spuren großer italienischer Lautenisten und bringt den Minoritensaal mit Klängen aus der Renaissance zum Strahlen.

Travel Diaries

10.07.2022

Popfarben werden bei Cellistin und Sängerin Marie Spaemann und Christian Bakanic am Akkordeon mit arabischen, französischen und hebräischen Klängen vermischt.

Pilgerjahre

11.07.2022

Mit seinem unvergleichlichen Klavierspiel erzählt Pierre-Laurent Aimard von den „Pilgerreisen“, die Franz Liszt in Tönen zu Papier gebracht hat.

Florian Pichl­bauer

11.07.2022

Singer-Songwriter Florian Pichlbauer verzaubert bei unserer After-Show-Party mit weichen Klängen und wird dabei von Multiinstrumentalisten Nikolaus Waltersdorfer begleitet.

In die Highlands

12.07.2022

Das Quadriga Consort um Nikolaus Newerkla bereist mit barockem Instrumentarium die britischen Inseln und erweckt Sehnsüchte nach den Highlands.

Exsultate, jubilate

13.07.2022

Der Sopranist Samuel Mariño erklimmt mit Michael Hofstetter die höchsten Höhen der Arien, die Mozart den Kastraten des 18. Jahrhunderts auf den Leib geschrieben hat.

Candle­light Ficus

13.07.2022

Mit Soul, Funk und Pop im Gepäck übernehmen Candlelight Ficus die „Globetrotters“ After-Show-Party und sorgen für tanzbare Grooves.

Mord im Orient-Express

14.07.2022

Das Trio Macchiato bewegt sich musikalisch ebendort, wo Maria Köstlinger den Mord im Orient-Express aufzuklären versucht: zwischen Istanbul und Paris.

wolper­tinger.

14.07.2022

Dieses Mal führt uns die „Globetrotters“ After-Show-Party in den musikalischen Kosmos von wolpertinger. und ihrem aufrüttelnd-immersiven Sound.

The Navigator

15.07.2022

Live vertont der Superstar Cameron Carpenter an der Orgel des Stefaniensaals den Stummfilm-Klassiker von Buster Keaton auf hoher See.

Wall­fahrten

16.07.2022

Die Pilgerwege in St. Lambrecht führen zu Corelli ins barocke Rom, mit Fux nach Mariazell und mit Arianna Savall auf den Jakobsweg.

Mozart auf Reisen

17.07.2022

Mit Briefen, gelesen von Johannes Silberschneider, und Musik von einem Ensemble rund um Miriam Kutrowatz werden in drei unterschiedlichen Programmen die Reisen der Mozarts beleuchtet.

Canto de Alegria

17.07.2022

Von ihrer Reise zu sich selbst singt Sandra Pires und greift dabei auf die Klänge Portugals, die Rhythmen Afrikas und auf die Hilfe von “Panfili & Friends” zurück.

Kaffeekan­tate

18.07.2022 - 19.07.2022

Ārt House 17 und Adrian Schvarzstein decken den Kaffeetisch für Sopran Philipp Mathmann und begeistern mit den heiteren Szenen aus Bachs Kaffeekantate.

Zehn

19.07.2022

Seit 10 Jahren bereist das Duo BartolomeyBittmann als „progressive strings vienna“ gemeinsam ganz eigene Wege und feiert dies nun in einem bunten Programm.

Seelen­reisen

20.07.2022

In unverwechselbarem A-cappella-Klang singt Voces8 von den Wegen süßer Melancholie und den Abgründen von Seelenreisen wie in Schuberts Erlkönig.

Symphonie fantas­tique

22.07.2022

Das Styriarte Youth Orchestra ist zurück und begibt sich unter der Leitung von Maestra Mei-Ann Chen und Adrian Schvarzstein auf eine fantastische Reise.

Napaea

22.07.2022

Erdig und episch vermittelt die Grazer Folk-Pop Band Napaea das Gefühl von Fernweh und versprüht bei unserer After-Show-Party mit nautischen Klängen Lebensfreude.

Auf Kur

23.07.2022

Mit Texten von Sebastian Kneipp, Wallfahrtsliedern von Zwoadreivier und Musik von Georg Philipp Telemann verspricht diese Wanderung eine wundersame Wirkung zu entfalten.

Lamento d’Arianna

23.07.2022

Jordi Savall widmet sich dem Schmerz von Monteverdis Arianna und entlockt La Capella Reial de Catalunya und Le Concert des Nations auch kriegerische Töne.

Ibn Battuta

24.07.2022

Jordi Savall tut es dem Berber Ibn Battuta gleich und reist mit dem Ensemble Hespèrion XXI auf dessen Spur um die halbe Welt.

Recreation

Schubert!

10.10.2022

Chorgesang der Camerata Styria vereinigt sich mit sinfonischen Klängen des Orchesters Recreation zu einem Schubert-Fest, das Seele und Schicksal des Menschen feiert.

Kings & Queens

17.10.2022 - 18.10.2022

Michael Hell und sein Cembalo erweisen einer Queen die Ehre, wenn sie mit Henry Purcell, James Paisible und Matthew Locke die Schönheit Englands feiern.

Tanz mit Beethoven

21.11.2022

Zwei atemberaubende Werke: Die Israelin Inbal Segev tanzt mit ihrem Cello zu Anna Clyne und Mei-Ann Chen entfacht mit Beethovens Siebenter ein Feuer.

Italienische Weihnacht

12.12.2022 - 13.12.2022

Maria Kubizek nimmt uns mit auf eine weihnachtliche Reise durch Italien mit Torelli, Valentini und einem Violinkonzert, das Vivaldi für das Jesuskind komponiert hat.

Winter­träume

19.12.2022

Winterlich weihnachtlich lässt Dirigent Andreas Stoehr Tschaikowskis Rokoko-Träume wahr werden, während der Belgrader Petar Pejčić am Cello brilliert.

Wiener Klassik

09.01.2023

Ob die Sinfonie der Marianna Martinez oder doch Mozarts Flötenkonzert triumphieren wird, muss sich erst zeigen. Haydn präsentiert sich aber zweifellos von seiner lustigen Seite.

Klezmer Concerto

06.02.2023

Mei-Ann Chen freut sich über Franz Schrekers Kammersinfonie und ein Violinkonzert im Klezmerstil, das der Komponist Noah Bedix-Balgley selbst zum Leben erweckt.

Rachman­inow!

06.03.2023

Starpianistin Kristina Miller kehrt mit Rachmaninow im Gepäck zurück und meistert gemeinsam mit Patrick Hahn am Pult das gefürchtete dritte Klavierkonzert.

Frühlings­konzert

20.03.2023 - 21.03.2023

Bach und Telemann hätten ihre helle Freude mit Alfredo Bernardini, der den beiden Großmeistern des deutschen Barock mit seiner Oboe Tribut zollt.

Der Zauberer

24.04.2023

Mei-Ann Chen schwingt ihren Zauberstab zu den Klängen von Schubert, John Williams und Paul Dukas und wird selbst von Shaghayegh Sharabi an der Oboe verzaubert.

Alles Fake

08.05.2023 - 09.05.2023

Eva Maria Pollerus setzt sich ans Cembalo und macht mit Vivaldi, Pergolesi & Co. Einen Abend der Täuscher und Fälscher zum Genuss.

Der Tod & das Mädchen

15.05.2023

Konzertmeister Wolfgang Redik spielt Schubert alla Mahler und präsentiert den großartigen Felix Mendelssohn mit dem frühen d-moll-Konzert.

Gershwin!

05.06.2023

Philipp Scheucher tanzt am Klavier durch die „Rhapsody in Blue“ und Daniela Musca erzählt mit „Porgy and Bess“ und dem „American in Paris“ von Gershwins New York.